Die Garagen in der MotoGP bleiben geschlossen

Auch Motorrad-Grand-Prix von Japan in Motegi abgesagt

Montag, 01. Juni 2020 | 11:24 Uhr

Mit dem Grand Prix von Japan am 18. Oktober ist am Montag eine weitere Motorrad-WM-Veranstaltung in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. Zuvor wurden bereits die Läufe in Deutschland, Finnland, Niederlanden, Großbritannien und Australien gestrichen. Beim Saisonauftakt im März in Katar konnten nur die zwei Unterklassen Moto2 und Moto3 gefahren werden, keine MotoGP.

Auf der Website der MotoGP scheint derzeit der Tschechien-GP in Brno am 9. August als erster möglicher WM-Lauf auf. Eine Woche später soll am 16. August der Grand Prix von Österreich in Spielberg über die Bühne gehen.

Von: APA/ag.