Lucas Auer diesmal nur Elfter

Auer und Eng bei DTM-Lauf im geschlagenen Feld

Samstag, 08. September 2018 | 15:15 Uhr

Die beiden Österreicher Lucas Auer (Mercedes) und Philipp Eng (BMW) haben am Samstag beim 15. Saisonlauf des Deutschen Tourenwagen Masters auf dem Nürburgring die Top Ten verpasst. Auer fuhr mit 40,143 Sekunden Rückstand auf Rang elf, Eng landete nach einer Kollision mit dem bisherigen DTM-Gesamtführenden Paul die Resta mit 54,210 Sek. Rückstand auf Platz 16.

Der Sieg ging an den Deutschen Rene Rast im Audi vor dem Kanadier Bruno Spengler (BMW) und dem Briten Gary Paffett (Mercedes). Paffett (194 Punkte) übernahm damit auch die Führung in der Gesamtwertung von seinem Landsmann und Markenkollegen Paul di Resta (186).

Am Sonntag findet auf dem Nürburgring der nächste DTM-Lauf statt. Es folgen noch die Rennen auf dem Red Bull Ring in Spielberg am 22. und 23. September und das Saisonfinale auf dem Hockenheimring Mitte Oktober.

Von: APA/dpa