Andres Iniesta bestimmt Zeitpunkt seines Rücktritts selbst

Barcelona bindet Iniesta bis zum Karriereende

Freitag, 06. Oktober 2017 | 13:37 Uhr

Barcelona-Kapitän Andreas Iniesta hat seinen Vertrag beim katalanischen Fußball-Verein auf Lebzeiten verlängert. Das teilte der Club am Freitag in einer Aussendung mit. Die Zusammenarbeit zwischen Iniesta und “Barca” läuft damit bis zu dessen Karriereende. Die Vertragsunterzeichnung wird am Freitag um 12.30 Uhr vonstattengehen, hieß es in der Mitteilung.

Der ursprüngliche Kontrakt wäre im Juni 2018 ausgelaufen. Der 33-Jährige, der seit 1996 bei Barcelona engagiert ist, gewann mit seinem Team in dieser Zeit viermal die Champions League und acht spanische Meistertitel. Zudem holte der Mittelfeld-Akteur mit “Barca” fünfmal den spanischen Pokal.

Seit seinem Debüt in der ersten Mannschaft hat Andres Iniesta für den FC Barcelona 639 Spiele absolviert. Nur sein früherer Weggefährte Xavi Hernandez kam auf noch mehr Einsätze (767). Die Unterschrift des 33-Jährigen ist für die Katalanen nicht zuletzt deshalb von großer Bedeutung, weil sie Stürmer-Star Neymar im Sommer um 222 Millionen Euro an Paris Saint-Germain hatten abgeben müssen.

Auch eine weitere Vertragsverlängerung bedarf nur noch eines formalen Aktes. Der fünffache Weltfußballer Lionel Messi dürfte, nachdem sein Vater und sein Agent bereits den Kontrakt bis 2021 verlängert haben, nun selber unterschreiben.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz