Lionel Messi eröffnet Barcelonas Trefferreich in Minute 16

Barcelona schoss sich mit 8:2-Kantersieg an die Spitze

Sonntag, 02. September 2018 | 20:56 Uhr

Nach drei Runden der spanischen Fußball-Meisterschaft sind nur noch zwei Mannschaften ohne Punkteverlust: FC Barcelona und Real Madrid. Nachdem Real am Samstag Leganes mit 4:1 besiegt hatte, legte Barca am Sonntag einen 8:2-Kantersieg gegen den Primera-Division-Debütanten Huesca nach und übernahm damit die Tabellenführung.

Barcelona tat sich vor der Pause noch etwas schwer gegen den Aufsteiger. Cucho Hernandez (3.) brachte die Gäste überraschend in Führung, Lionel Messi (16.), ein Eigentor (24.) und Luis Suarez (39.) sorgten für die Wende. Alex Gallar (42.) brachte den Außenseiter noch einmal heran. In der zweiten Halbzeit sorgten Ousmane Dembele (48.), Ivan Rakitic (52.), erneut Messi (61.), Jordi Alba (81.) und Juarez (93./Elfmeter) für klare Verhältnisse.

Von: APA/dpa/ag.