Ansu Fati (17) traf in der 30. und 32. Minute

Barcelona siegte dank Fati-Doppelpack 2:1 gegen Levante

Sonntag, 02. Februar 2020 | 23:09 Uhr

Der FC Barcelona bleibt Real Madrid in der spanischen Fußball-Meisterschaft auf den Fersen. Die Katalanen gewannen am Sonntag zu Hause gegen Levante dank eines Doppelpacks von Jungstar Ansu Fati verdient mit 2:1 und liegen damit nach der 22. Runde weiter drei Zähler hinter dem Tabellenführer zurück. Real hatte bereits am Samstag das Madrid-Derby gegen Atletico mit 1:0 für sich entschieden.

Der 17-jährige Fati avancierte dank seinem Doppelschlag in der 30. und 32. Minute zum jüngsten Zweifach-Torschützen in der La-Liga-Geschichte. Der spanische U21-Teamstürmer hält nun bei vier Saisontoren. Nach dem 5:0 im Cup-Achtelfinale gegen Leganes war es das zweite Erfolgserlebnis für den Titelverteidiger, der zuvor in der Liga bei Valencia 0:2 unterlegen war, innerhalb kurzer Zeit. Levante gelang durch Ruben Rochina (92.) in der Nachspielzeit immerhin Ergebniskosmetik.

Von: apa