Bautista setzt vor Australian Open Ausrufezeichen

Bautista holte Doha-Titel, Anderson jenen in Pune

Samstag, 05. Januar 2019 | 18:28 Uhr

Der Spanier Roberto Bautista Agut hat am Samstag seinen neunten Titel auf der ATP-Tour der Tennis-Profis geholt. Der 30-Jährige legte nach seinem Halbfinalerfolg gegen den serbischen Weltranglistenersten Novak Djokovic im Endspiel des Turniers von Doha mit einem 6:4,3:6,6:3-Sieg gegen den Tschechen Tomas Berdych nach.

Im Finale von Pune in Indien holte Kevin Anderson seinen sechsten Titel, den ersten nach jenem Ende Oktober in der Wiener Stadthalle. In einem Tiebreak-Krimi verhinderte der Weltranglistensechste aus Südafrika mit einem 7:6(4),6:7(2),7:6(5) den neunten ATP-Turniersieg von Ivo Karlovic. Der fast 40-Jährige Kroate war der älteste Spieler in einem ATP-Finale seit der Niederlage des damals 43-jährigen Australiers Ken Rosewall 1976 in Sydney.

Das Damen-Turnier in Shenzhen entschied Aryna Sabalenka mit einem 4:6,7:6(2),6:3 gegen die US-Amerikanerin Alison Riske für sich. Es war der dritte WTA-Titel der 20-jährigen Weißrussin.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz