Real Madrid verleiht Rodriguez an den FC Bayern

Bayern verpflichteten James Rodriguez von Real Madrid

Dienstag, 11. Juli 2017 | 14:03 Uhr

Der deutsche Fußball-Meister Bayern München hat den kolumbianischen Superstar James Rodriguez von Real Madrid verpflichtet. Der 25-jährige Mittelfeldspieler wird für zwei Jahre vom spanischen Meister ausgeliehen, zusätzlich verfügen die Bayern über eine Kaufoption. Das teilte das Team von ÖFB-Nationalspieler David Alaba am Dienstag auf seiner Website mit.

Laut dpa-Informationen bezahlen die Münchner zehn Millionen Euro Leihgebühr, die feste Verpflichtung 2019 würde 35 Millionen kosten. “Die Verpflichtung von James Rodriguez war der große Wunsch unseres Trainers Carlo Ancelotti, nachdem beide bereits in Madrid erfolgreich zusammengearbeitet hatten”, sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge. James Rodriguez wird seinen Vertrag in München unterschreiben, nachdem er den Medizincheck erfolgreich absolviert hat.

Der Kolumbianer war mit sechs Treffern Torschützenkönig der WM 2014 in Brasilien. Mit Real Madrid hatte er in den vergangenen drei Jahren je zwei Mal die Champions League und die FIFA-Klub-WM sowie einmal die spanische Meisterschaft gewonnen. In 111 Pflichtspielen für die “Königlichen” erzielte er 36 Tore und leistete 41 Assists.

Von: APA/dpa