Biathlet Fourcade in Oslo-Verfolgung souverän

Super! Lukas Hofer holt in Oslo den zweiten Platz

Samstag, 17. März 2018 | 16:29 Uhr

 

Oslo/Montal – Lukas Hofer hat beim Biathlon-Weltcup am Samstag in Oslo untermauert, dass er nicht umsonst acht Top-10-Platzierungen in diesem Winter geholt hat. Der Südtiroler hat am Samstag den zweiten Rang geholt. Vor ihm feierte Superstar Martin Fourcade den Sieg.

Im Verfolgungswettkampf von Oslo zeigte der Montaler sowohl in der Loipe, als auch auf dem Schießstand (nur ein Fehler bei 20 Schüssen) eine bärenstarke Leistung und schnappte sich Platz zwei, berichtet Sportnews.bz.it.

Platz drei ging an Johannes Thingnes Bö, während Dominik Windisch mit drei Fehlern 22. wurde. Fourcade baute seine Gesamtführung vor Bö auf 52 Punkte aus.

 

 

Von: apa