Laura Dahlmeier gewann 18 WM-Medaillen

Biathletin Dahlmeier beendet mit nur 25 ihre Karriere

Freitag, 17. Mai 2019 | 13:21 Uhr

Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier beendet im Alter von nur 25 Jahren ihre Biathlon-Karriere. Das teilte Deutschlands Sportlerin des Jahres 2017 am Freitag mit. “Meine Entscheidung fällt mir wirklich nicht leicht und mein endgültiger Entschluss durfte nun schon länger reifen. Aber ich merke, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für mich gekommen ist”, schrieb Dahlmeier auf ihrer Website.

Die Entscheidung sei ihr sehr schwer gefallen. Aber sie habe keine sportlichen Ziele mehr. “Heute bin ich an dem Punkt, an dem ich nicht weiß, was genau ich mir für ein Ziel vornehmen sollte, geschweige denn, ob es mir überhaupt wieder gelingen könnte”, teilte die siebenfache Weltmeisterin aus Garmisch-Partenkirchen mit.

Die deutschen Skijäger verlieren in Dahlmeier die mit Abstand erfolgreichste Athletin der vergangenen Jahre. Die Gesamtweltcupsiegerin der Saison 2016/2017 tritt nun im gleichen jungen Alter zurück wie Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner, die 2012 auch überraschend früh ihre Laufbahn beendet hatte.

Dahlmeiers Schritt hatte sich angedeutet. Bereits nach den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang hatte sie Gedanken geäußert, ihre Karriere möglicherweise beenden zu wollen. Auch nach dem Saisonende im März in Oslo war sich Dahlmeier unsicher, ob es nach einem Winter mit vielen körperlichen Rückschlägen weitergeht.

2018 feierte die Ausnahmekönnerin in Südkorea zwei Olympiasiege und einmal Bronze, 2017 fünfmal Gold und einmal Silber bei der WM in Hochfilzen. Als erste Biathletin holte sie bei Weltmeisterschaften saisonübergreifend 13 Medaillen nacheinander und fünfmal Gold bei einer WM, im Weltcup feierte sie 20 Siege. Insgesamt errang Dahlmeier bei Großereignissen 18-mal Edelmetall.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Biathletin Dahlmeier beendet mit nur 25 ihre Karriere"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Geri
Geri
Superredner
9 Tage 10 h

Respekt Laura! So jung und schon so viel erreicht. Da kann “unsere” Doro leider nicht mithalten, denn die hat die 25 schon überschritten und noch lange nicht soooo viele Medaillen wie Laura. Viel Glück für deine Zukunft! 👏👏👏

Lederhosenjonny
Lederhosenjonny
Grünschnabel
9 Tage 8 h

jetzt ist er Weg frei für Doro, ihre ewige Konkurrentin hat aufgehört

Audi
Audi
Superredner
9 Tage 6 h

Guit für die Dahlmeier wor die Doro koa Konkurentin , sem fahln woll no decht awin Weltn.

marher
marher
Tratscher
9 Tage 9 h

Super Karriere von Laura, frage mich nur was steckt wirklich dahinter, ansonsten wuerde sie mit ihren jungen jahren sicherlich weitermachen.

Jefe
Jefe
Tratscher
8 Tage 22 h

ja……man weiß es nicht……wie deutschland immer Supertalente aus dem Boden stampft….die Überflieger werden……siehe auch Magdalena Neuner…..die mit 25 auf gehört hat.
ich möchte keinen beschuldigen….irgend etwas illegales gemacht zu haben……den ich bin auch ein großer Biathlon Fan…..aber bei dem ganzen doping Sumpf…..
Allesa gute Laura…..Biathlon wird deine Shows vermissen

Zugspitze947
Zugspitze947
Superredner
8 Tage 11 h

Jefe Magdalene und Laura hatten denselben Trainer und der ist ein ganz besonderer ! Er hat auch schon wieder 2 heisse Eisen für die nächste Saison ! Die Anspielungen auf Doping sind unqualifiziert und hinterhältig ! 🙁 Es gibt nicht den geringsten Verdacht schon gar keine Anhaltspunkte . Wir wünschen der Laura alles Gute für die Zukunft 🙂

Brixbrix
Brixbrix
Tratscher
9 Tage 9 h

Respekt
am Höhepunkt der Karriere auhearn.

wia viele hobm den Zeitpunkt verpasst

oder überhaupt so an Höhepunkt erreicht

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
9 Tage 7 h

hut ab vor laura, ihren leistungen und ihrer konsequenz….ich wünsche ihr in ihrem leben noch viele weiteren erfolge und ein schöne zeit

jack
jack
Superredner
9 Tage 6 h

und wer mocht iatz werbung für Südtirol?
die Doro ?🇮🇹

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
9 Tage 3 h

Na die Doro mocht Werbung für Italia.

Savonarola
9 Tage 5 h

Schade.

herbstscheich
herbstscheich
Superredner
8 Tage 17 h

und die Südtiro-Werbung spart sich mit einem Schlag 65.00 Euro . .

wpDiscuz