Rückkehr aufs Podest

Biathlon: “Doro” in Hochfilzen Dritte

Freitag, 08. Dezember 2017 | 15:35 Uhr

Darja Domratschewa hat am Freitag den Weltcup-Sprint-Bewerb der Biathletinnen in Hochfilzen dominiert. Die 31-jährige Weißrussin blieb am Schießstand fehlerlos und siegte vor Olympiasiegerin Anastasiya Kuzmina aus der Slowakei (+22,1 Sek.) sowie der Südtirolerin Dorothea Wierer (30,6), die jeweils eine Strafrunde laufen mussten.

Damit ist “Doro” bei starkem Schneetreiben in Hochfilzen wieder aufs Podest zurückgekehrt und zeigte sich nach der Zieldurchfahrt glücklich.

 

 

7,5km Sprint Hochfilzen, Endstand:
1. Darya Domracheva (BLR) (0) 22:40,20 Minuten
2. Anastasiya Kuzmina (RUS) (1) +22,10
3. Dorothea Wierer (Niederrasen) (1) +30,60
4. Kaisa Mäkäräinen (FIN) (2) +49,50
5. Anais Bescond (FRA) (1) +53,00
6. Franziska Hildebrand (GER) (1) +56,00
7. Svetlana Mironova (RUS) (1) +57,30
8. Ekaterina Yurlova-Percht (RUS) (1) +1:02,10
9. Marte Olsbu (NOR) (1) +1:04,10
10. Lisa Vittozzi (1) +1:05,70

23. Federica Sanfilippo (2) +1:46,90

Von: apa

Bezirk: Bozen