Biathlon

Biathlon: Mäkäräinen gewann Verfolgung in Hochfilzen – Wierer Dritte

Samstag, 15. Dezember 2018 | 12:15 Uhr

Kaisa Mäkäräinen hat am Samstag das Verfolgungsrennen über zehn Kilometer beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen gewonnen. Die 35-jährige Finnin setzte sich bei ihrem 26. Weltcup-Sieg, dem bereits dritten in den jüngsten vier Rennen, trotz drei Strafrunden 1,5 Sekunden vor der Slowakin Paulina Fialkova (zwei Strafrunden) sowie 2,8 Sek. vor Sprint-Siegerin Dorothea Wierer aus Südtirol (vier) durch.

Lisa Hauser (3) landete mit exakt eineinhalb Minuten Rückstand als beste Österreicherin auf dem 19. Platz. Julia Schweiger (+2:40,7/2) und Katharina Innerhofer (2:59,3/6) kamen auf die Ränge 34 bzw. 40.

Von: apa

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Biathlon: Mäkäräinen gewann Verfolgung in Hochfilzen – Wierer Dritte"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

splendido esempio di italianità dell’Alto Adige e di tutti noi.

anonymous
anonymous
Superredner
1 Monat 3 Tage

Du hast das forum verfehlt

Bartl
Bartl
Neuling
1 Monat 3 Tage

bisch du decht ein tscheggl…

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Bravo die Doro! Immer vorne dabei

Firewall
Firewall
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Der Service Mann hat heute den Wachs nicht getroffen, die Skier waren auffällig langsam der 2. Platz wär’s gewesen

Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Das kannst du laut sagen 😉
Sie ist halt eine Italienerin was soll’s es gibt schlimmeres
Gut ist Sie mein Respekt hat Sie.✌️

wpDiscuz