Eine laue Sommernacht umgeben von Bergen

Bike Night: Von Bozen bis Reschen

Dienstag, 21. Juli 2015 | 11:33 Uhr

Bozen – Eine besondere Möglichkeit die Beziehung Berge und Fahrrad auf eine neue, authentische, nachhaltige und ganz persönliche Art zu erleben? Die Antwort darauf lautet Bike Night, eine Reihe von nächtlichen Fahrten quer durch Italien, organisiert von der Agentur Witoor.

Das Original der Bike Night führt über 100 km von Ferrara ans Meer. Bei der ersten Ausgabe am 21. Juni 2014 haben 194 Personen teilgenommen. Dieses Jahr, am Samstag, den 20. Juni, haben sich nun rund 800 Radbegeisterte auf der Piazza Ariostea im Zentrum von Ferrara getroffen, und sind gemeinsam losgeradelt, um schließlich in der Morgendämmerung das Lido di Volano zu erreichen.

Es war ein großes Fest für alle Radfahrer, um den Sommerbeginn zu feiern: Profis, Anfänger, Familien, junge Paare, mit einem Altersdurchschnitt von zwölf bis 78 Jahren. Enthusiasmus, unterschiedlichste Radtypen, große Gefühle…diese Elemente haben die Bike Night zu einem Event für die gesamte Provinz Ferrara – und nicht nur – gemacht, mit Teilnehmern aus ganz Italien und teils auch aus Nordeuropa.

Nun möchte sich die Bike Night auf Italientour begeben und hat als neue Etappe Südtirol ausgewählt. Am Samstag, den 25. Juli steht die rund 100 Kilometer lange Radtour Bozen – Reschen auf dem Programm. Start ist am Waltherplatz, Ziel am Reschensee in Graun im Vinschgau. Losgeradelt wird um Mitternacht. Die Strecke führt dann entlang der Via Claudia Augusta durch den Vinschgau, vorbei an Meran: ein sicherer Parcours, ganz ohne Verkehr, mit zwei Verpflegungsstationen unterwegs und einem reichhaltigen Frühstück am Ziel.

Eine Gelegenheit für alle Gäste, aber nicht nur, die in Südtirol Urlaub machen, das Land von einem ganz neuen Gesichtspunkt aus kennenzulernen: auf dem Fahrrad die nächtliche Landschaft erleben, gemeinsam mit anderen Fahrradbegeisterten. Die Bike Night wird von Witoor in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsamt Bozen organisiert. Die Einschreibungen können auch online auf www.bikenight.it gemacht werden.

Witoor, ein italienisch-holländischer Tour Operator, organsiert auch die Radtour Rando Imperator (www.randoimperator.com) und die 600 Kilometer lange Randonnée von München nach Ferrara, die über den Reschen und durch Bozen führt. Witoor freut sich auf die Teilnehmer und stellt technische Assistenz entlang dem Parcours zur Verfügung.

Für technische Details und Einschreibungen: www.bikenight.it

Von: ©mk

Bezirk: Bozen