Auch ein Tor Hinterseers konnte die Niederlage nicht verhindern

Bochum unterlag St. Pauli trotz Hinterseer-Tor 1:3

Montag, 10. Dezember 2018 | 22:35 Uhr

Auch das neunte Saisontor von Lukas Hinterseer hat am Montagabend in Deutschlands zweiter Fußball-Bundesliga die 1:3-(1:2)-Heimniederlage des VfL Bochum gegen St. Pauli nicht verhindern können. Bochum (24 Punkte) verpasste es, Anschluss an die Top drei zu halten, St. Pauli zog mit dem drittplatzierten Union Berlin (je 28) gleich.

Hinterseer, in der Schützenliste Zweiter hinter Kölns Simon Terrode (20), glich in der 35. Minute zum 1:1 aus. Die Gäste waren durch Sami Allagui (15.) in Führung gegangen. Noch vor der Pause erhöhte Henk Veerman, der den Nachschuss nach vergebenem Allagui-Foulelfer versenkte, auf 2:1. Mats Möller Daehli machte kurz vor Ende den Sack zu (86.).

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz