Die Bruins kämpfen weiter um den Stanley Cup

Boston Bruins erreichten zweite NHL-Play-off-Runde

Donnerstag, 26. April 2018 | 09:09 Uhr

Die Boston Bruins haben in den Play-offs der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL die zweite Runde erreicht. Das Team aus Massachusetts gewann am Mittwoch (Ortszeit) das siebente Spiel gegen die Toronto Maple Leafs 7:4 und entschied die “best of seven”-Serie mit 4:3 für sich. Mit vier Toren im letzten Drittel drehten die Bruins das Spiel zu ihren Gunsten. Das Viertelfinale ist nun komplett.

In der zweiten Runde trifft Boston auf Tampa Bay Lightning. Das als Nummer eins gesetzte Team in der Eastern Conference besiegte in der ersten Play-off-Runde die New Jersey Devils mit 4:1. Das erste Spiel zwischen den beiden Teams ist für Samstag in Tampa im US-Bundesstaat Florida angesetzt.

Im nun kompletten NHL-Viertelfinale treffen im anderen Duell im Osten die Washington Capitals auf Titelverteidiger Pittsburgh Penguins. Die Paarungen der Western Conference lauten Nashville Predators – Winnipeg Jets und Vegas Golden Knights – San Jose Sharks.

Von: APA/dpa/sda

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz