Kaka spielte zuletzt in den USA

Brasilianer Kaka gab mit 35 Jahren Rücktritt bekannt

Sonntag, 17. Dezember 2017 | 19:14 Uhr

Der frühere brasilianische Fußball-Weltmeister Kaka hat am Sonntag seinen Rücktritt bekanntgegeben. Der 35-Jährige, der die längste Zeit seiner Karriere beim AC Milan und bei Real Madrid aktiv gewesen war, kündigte seinen Abschied in einem Interview mit der brasilianischen Zeitung “O Globo” an. Der Offensivakteur spielte zuletzt für Orlando City in der amerikanischen Major League Soccer (MLS).

“Es war mehr, als ich mir jemals vorstellen konnte. Danke! Jetzt bin ich bereit für die nächste Reise”, twitterte Kaka, der 92 Länderspiele für Brasilien absolvierte. Mit der “Selecao” gewann er 2002 den WM-Titel. Auf Clubebene waren der Gewinn der Champions League sowie der italienischen und spanischen Meisterschaft die Highlights. 2007 wurde er Weltfußballer des Jahres. Er war damit der letzte Sieger dieser Wahl vor den seither je fünfmal siegreichen Lionel Messi (ARG) und Cristiano Ronaldo (POR).

Von: APA/dpa