Tagessieger Geraint Thomas

Brite Thomas übernahm mit Tagessieg Alps-Gesamtführung

Mittwoch, 19. April 2017 | 16:56 Uhr

Der Brite Geraint Thomas hat am Mittwoch nach seinem Sieg auf der 3. Etappe der Tour of the Alps auch die Gesamtführung übernommen. Der Sky-Radprofi gewann nach 135 Kilometern von Niederdorf im Südtiroler Pustertal nach Villnöß vor seinem zeitgleichen Teamkollegen Mikel Landa (ESP). In der Gesamtwertung liegt Thomas 16 Sekunden vor Domenico Pozzovivo (ITA), dem Etappen-Dritten.

Der bisherige Spitzenreiter Thibaut Pinot (FRA) büßte als Fünfter der Königsetappe mit zwei Pässen und einem Schlussanstieg 13 Sekunden ein und war Gesamt-Dritter (+19 Sek.). Sebastian Schönberger vom Team Tirol Cycling verlor als bestplatzierter Österreicher 8:47 Minuten (54.) und war Gesamt-44. (+10:33 Min.).

Von: apa