Cam Newton wechselt von den Carolina Panthers zu den Patriots

Cam Newton seit Mittwoch offiziell bei den Patriots

Donnerstag, 09. Juli 2020 | 11:02 Uhr

Cam Newton, der ehemals wertvollste Spieler (MVP/2015) der National Football League (NFL), steht nun offiziell im Team der New England Patriots. Der sechsfache Super-Bowl-Champion bestätigte am Mittwoch die Verpflichtung des 31-jährigen Quarterbacks für die kommende Saison.

Newton, der bis März bei den Carolina Panthers unter Vertrag stand, soll den zu den Tampa Bay Buccaneers abgewanderten 42-jährigen Superstar Tom Brady ersetzen. Brady hatte die Patriots zu allen sechs NFL-Titeln (2002, 2004, 2005, 2015, 2017 und 2019) geführt.

Der Vertrag von Newton bei den Patriots soll laut Medienberichten inklusive Erfolgsprämien mit bis zu 7,5 Millionen Dollar (6,65 Mio. Euro) dotiert sein. Der Top-Pick im NFL Draft von 2011 hatte Carolina 2016 ins Endspiel geführt, dieses jedoch mit 10:24 klar gegen die Denver Broncos verloren. In der vergangenen Saison machte Newton verletzungsbedingt nur zwei Spiele. Aktuell arbeitet der Afroamerikaner an seinem Comeback nach einer Fußverletzung.

Von: APA/ag.