Er verbringt seinen Urlaub im Meraner Land

Cheftrainer Cesare Butini im Meraner Rathaus empfangen

Freitag, 02. September 2022 | 12:34 Uhr

Meran – Der Cheftrainer der italienischen Schwimmnationalmannschaft, Cesare Butini, und seine Ehefrau, Laura De Renzis, von 2000 bis 2011 technische Leiterin der nationalen Synchronschwimmmannschaft, wurden heute im Rathaus von Bürgermeister Dario Dal Medico und Sportstadtrat Nerio Zaccaria empfangen.

Nach der Rückkehr von den Schwimm-Europameisterschaften, die vom 11. bis 21. August im Foro Italico stattfanden, verbringt der technische Direktor der italienischen Schwimm-Nationalmannschaft, Cesare Butini, einen Urlaub im Meraner Land. Heute Morgen wurde der Trainer im Rathaus von Bürgermeister Dario Dal Medico und Sportstadtrat Nerio Zaccaria empfangen, die sich über den Besuch geehrt fühlten und ihm zu den hervorragenden Ergebnissen der italienischen Sportler*innen in Rom gratulierten. Tatsächlich dominierte Italien die kontinentale Veranstaltung und gewann beeindruckende 67 Medaillen.

“Für uns persönlich und für die gesamte Stadtverwaltung ist es eine Freude und eine Ehre, den Cheftrainer der italienischen Nationalmannschaft, Cesare Butini, im Rathaus begrüßen zu dürfen. Als er in diesem Jahr wegen des Zusammentreffens mit den Weltmeisterschaften nicht am Cool Swim Meeting in Meran teilnehmen konnte, versprach er, uns so bald wie möglich wieder zu besuchen. Wir haben bei den Europameisterschaften mit gefiebert und gejubelt. Nun hat er sein Wort gehalten und ist nach Beendigung seiner Wettkampfverpflichtungen nach Meran gekommen, um einige Tage der Entspannung zu verbringen. Wir hoffen natürlich, dass er zu einem Stammgast Merans wird. Wir würden uns geehrt fühlen und uns freuen”, bekräftigten Bürgermeister Dal Medico und Stadtrat Zaccaria heute.

Am Empfang nahmen auch der Präsident des FIN-Landesverbandes und der Schwimmsektion des Sportvereins ASM Walter Taranto, der Präsident des Sportclubs Meran Karl Freund und die Führungsspitze der Gesellschaft Meranarena teil.

“Im Namen des Cool Swim Meetings sind wir wirklich begeistert von den hervorragenden Ergebnissen der Azzurri bei den letzten Europameisterschaften. Von allen italienischen Medaillen tragen 22 die Unterschriften von Athletinnen und Athleten, die in den letzten Jahren durch Meran gereist sind. Wir gratulieren Cesare Butini zu den großen Emotionen, die seine Athletinnen und Athleten uns geschenkt haben. Der Trainer ist inzwischen ein großer Freund unseres Meetings und unserer Stadt geworden. Die Tatsache, dass er beschlossen hat, uns zu besuchen, erfüllt uns mit Freude“, so Walter Taranto.

 

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz