Chelsea braucht gegen Liverpool einen Sieg

Chelsea – Liverpool Hit der vorletzten Premier-League-Runde

Freitag, 04. Mai 2018 | 15:16 Uhr

Das Duell von Chelsea mit Liverpool am Sonntag (17.30 Uhr MESZ) schließt die 37. und vorletzte Runde von Englands Fußball-Premier-League ab und ist auch deren erklärter Schlager. Für Liverpool geht es um die Absicherung von Tabellenplatz drei, Tottenham lauert bei einem Spiel weniger einen Punkt dahinter. Chelsea ist sechs Zähler zurück Fünfter, hat aber ebenso noch ein Spiel in der Hinterhand.

Die Londoner sind im Streben um einen Platz in der nächsten Champions-League-Saison dennoch um einiges mehr unter Druck als der Gegner. Denn im Fall einer Niederlage für die Truppe von Coach Antonio Conte wäre der Zug wohl abgefahren, anders als bei Liverpool. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp hat durch das Erreichen des Finales der Champions League über die “Königsklasse” auch weiter eine zweite Chance auf ein Ticket und kann sich zudem aktuell voll auf die Liga konzentrieren.

Zeitgleich mit dem Schlager tritt Arsenal zu seinem letzten Liga-Heimspiel unter Coach Arsene Wenger an. Außer um einen versöhnlichen Abschied des Franzosen im Emirates Stadium geht es für die sechstplatzierten “Kanoniere” gegen Burnley auch um das Verdauen des Ausscheidens im Europa-League-Semifinale gegen Atletico Madrid. Im dritten Sonntagsmatch empfängt Manchester City Huddersfield (35 Punkte). Die Gäste sind noch in Abstiegsgefahr, hoffen daher auf eine Überraschung.

Punkte im Kampf gegen die Zweitklassigkeit braucht auch dringend das Schluss-Trio. Der Letzte West Bromwich (28 Punkte) hat Tottenham zu Gast, Stoke (30) mit Moritz Bauer und Kevin Wimmer empfängt Crystal Palace, Southampton (32) muss zu Everton. Nur einen Zähler mehr hat vor dem Samstag-Gastspiel bei Bournemouth Swansea auf dem Konto. Am Dienstag kommt es zum Auftakt von sechs bis Donnerstag angesetzten Nachtragsspielen zum Duell von Swansea mit Southampton.

Noch nicht ganz aus dem Schneider ist auch West Ham (35). Marko Arnautovic und Co. empfangen Ex-Meister Leicester (Aleksander Dragovic, Christian Fuchs). Die Runde wurde am (heutigen) Freitagabend mit dem Gastspiel des designierten Vizemeisters Manchester United bei Brighton (Markus Suttner) eröffnet.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz