N'Golo Kante erzielte das Goldtor

Chelsea nach 1:0 über Manchester United im FA-Cup-Halbfinale

Montag, 13. März 2017 | 23:00 Uhr

Chelsea komplettiert das hochkarätige Feld im Halbfinale des englischen FA-Cups. Der Tabellenführer der Fußball-Premier-League besiegte am Montag im Viertelfinale Vorjahressieger Manchester United an der heimischen Stamford Bridge mit 1:0 und steht wie Tottenham Hotspur, Manchester City und Arsenal in der Vorschlussrunde.

Für United-Coach Jose Mourinho war es ein bitteres Gastspiel bei seinem Ex-Club. Manchester, das auf den gesperrten Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic verzichten musste, wurde durch Gelb-Rot für Ander Herrera schon nach 36 Minuten dezimiert. In Überzahl schoss N’Golo Kante die Londoner zum Sieg (52.).

Im Halbfinale trifft Chelsea nun in einem Londoner Derby auf Tottenham Hotspur. Arsenal bekommt es mit Manchester City zu tun. Die beiden Halbfinali werden am 22. und 23. April im Londoner Wembley-Stadion gespielt.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz