Cologna hat sich den Sieg nicht mehr nehmen lassen

Cologna gewann Tour de Ski zum vierten Mal

Sonntag, 07. Januar 2018 | 15:13 Uhr

Der Schweizer Dario Cologna hat sich den vierten Gesamtsieg bei der Tour de Ski nicht mehr nehmen lassen. Der Olympiasieger verteidigte am Sonntag im Schlussabschnitt zur Alpe Cermis seine komfortable Führung souverän. Der 31-Jährige gewann vor dem Norweger Martin Johnsrud Sundby (+ 1:26,5 Min.) und Alex Harvey aus Kanada (1:30,6).

Cologna hatte das Etappenrennen auch schon 2009, 2011 und 2012 für sich entschieden. Der vor dem Finale drittplatzierte Titelverteidiger Sergej Ustjugow (RUS) war aufgrund von Rückenproblemen zum 9-km-Berglauf nicht mehr angetreten. Die ÖSV-Athleten waren bereits vor dem Schlusswochenende aus der Tour ausgestiegen.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz