Der Spanier wechselt die Mannschaft

Contador fährt 2017 für Trek

Donnerstag, 15. September 2016 | 21:19 Uhr

Der spanische Radstar Alberto Contador fährt im kommenden Jahr für den Rennstall Trek-Segafredo. Das gaben die US-amerikanische Mannschaft und der 33-jährige Spanier am Donnerstag bekannt. In den vergangenen sechs Saisonen war Contador beim Team Saxo Bank und dessen Nachfolger Tinkoff unter Vertrag gestanden, die russische Equipe löst sich mit Saisonende auf.

Contador hat in seiner Karriere jeweils zwei Mal die Tour de France (2007, 2009) und den Giro d’Italia (2008, 2015) sowie dreimal die Vuelta a Espana (2008, 2012, 2014) gewonnen. Sein dritter Tour-Sieg im Jahr 2010 wurde ihm nachträglich wegen Dopings aberkannt.

“Ich bin glücklich über die Möglichkeit, die ich erhalte. Mein großes Ziel ist es, große Rennen zu gewinnen – allen voran die Tour de France”, sagte Contador. Heuer war er bei der Frankreich-Rundfahrt wegen Sturzverletzungen ausgeschieden, bei der Vuelta hatte er Platz vier belegt. Mit ihm wechselt auch sein bisheriger Edelhelfer Jesus Hernandez zu Trek. Sie werden Teamkollegen von Matthias Brändle, der von IAM zur Mannschaft stößt. Der Verbleib des derzeitigen Trek-Profis Riccardo Zoidl ist noch offen.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz