Nach drei Spielen ist Israel mit sechs Punkten Tabellenführer

Dabbur-Doppelpack bei Test-Kantersieg von Herzogs Israel

Donnerstag, 15. November 2018 | 21:25 Uhr

Israel hat sich am Donnerstag für das “Gruppe-1-Finale” der Nations League warm geschossen. Die Mannschaft von Teamchef Andreas Herzog fertigte Guatemala in Netanya mit 7:0 (3:0) ab. Maßgeblich am Erfolg beteiligt war auch Salzburg-Stürmer Munas Dabbur. Der 26-Jährige erzielte bei seinem Einsatz bis zur 56. Minute einen Doppelpack (37., 53.) und damit seine Länderspieltore zwei und drei.

Die restlichen Treffer steuerten Eran Zahavi (5.), Taleb Tawatha (27.), Dia Saba (62., 79.) und Ben Sahar (88./Elfmeter) bei. Für Herzog war es im fünften Länderspiel seiner noch jungen Amtszeit der dritte Sieg. Israel kämpft am Dienstag (20.45 Uhr) in Glasgow im Duell mit Schottland um den Gruppensieg in der Liga C der Nations League. Nach drei Spielen ist die Herzog-Truppe mit sechs Punkten Tabellenführer. Die Siege gelangen gegen Schottland (2:1) und Albanien (2:0).

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz