Caroline Wozniacki setzte sich gegen Aryna Sabalenka durch

Dänin Wozniacki holte sich in Eastbourne 29. WTA-Titel

Samstag, 30. Juni 2018 | 16:08 Uhr

Caroline Wozniacki kommt mit einem Erfolgserlebnis im Gepäck zum Tennis-Grand-Slam-Turnier von Wimbledon. Die 27-jährige Weltranglistenzweite holte sich bei der Generalprobe in Eastbourne am Samstag den Titel. Die dänische Australian-Open-Siegerin behielt im Endspiel gegen die Weißrussin Aryna Sabalenka nach hartem Kampf mit 7:5,7:6(5) die Oberhand und triumphierte zum 29. Mal auf der WTA-Tour.

Beim Herren-Event in Antalya holte sich der Bosnier Damir Dzumhur mit einem 6:1,1:6,6:1-Finalsieg gegen den topgesetzten Franzosen Adrian Mannarino den Titel. Es war der dritte ATP-Turniersieg für den 26-Jährigen nach Moskau und St. Petersburg (jeweils 2017).

Von: apa