Del Potro gewann 2009 die US Open

Del Potro erster US-Open-Halbfinalist der Herren

Mittwoch, 05. September 2018 | 05:20 Uhr

Juan Martin Del Potro hat sich am Dienstag als erster Spieler für das Herren-Halbfinale der mit 53 Mio. Dollar dotierten US Open qualifiziert. Der 29-jährige Argentinier besiegte den als Nummer 11 gesetzten US-Aufschlag-Riesen John Isner nach 3:31 Stunden mit 6:7(5),6:3,7:6(4),6:2.

Der Weltranglisten-Dritte, der bis ins Viertelfinale noch keinen Satz abgegeben hatte, scheint neun Jahre nach seinem US-Open-Titel wieder reif für mehr. Er stand auch im Vorjahr hier in der Vorschlussrunde.

Del Potro war nach seinem Sieg bei Temperaturen um 35 Grad glücklich. “Ich bin so froh, dass ich ein weiteres Halbfinale bei meinem Lieblingsturnier erreicht habe. Wir waren beide am Ende sehr müde”, sagte der Südamerikaner. Ein Schlüssel sei gewesen, dass er sich in wichtigen Momenten auf seinen Aufschlag habe verlassen können.

Nach dem dritten Satz kam einmal mehr die neue Hitzeregel zur Anwendung, beide Spieler verließen für zehn Minuten den Platz. “Ich habe geduscht, meine Knöchel neu getaped, mich auf den Tisch gelegt und wollte nicht mehr zurückkommen”, sorgte “Delpo” für Gelächter. “Bei der Hitze ist es unmöglich, Tennis zu spielen, aber mit diesen Leuten hier, bekommt man viel Energie”, bedankte sich Del Potro, der seit 13. August ATP-3. ist und damit so hoch rangiert wie nie zuvor.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz