Trainingslager in Kastelruth

Der FC Bologna kickt bald in Südtirol

Mittwoch, 24. Juni 2015 | 17:42 Uhr

Kastelruth – Nachdem in der Vergangenheit bereits erstklassige Fußballclubs wie der AS Roma, Fiorentina, Verona und der saudi-arabische Fußballverein al-Nasr ihre Trainingslager in Kastelruth aufgeschlagen haben, zieht es jetzt auch den FC Bologna ins 1.060 Meter hohe Dolomitendorf.

Die „Rot-Blauen“ rund um Stürmerstar Gianluca Sansone sicherten sich erst vor Kurzem im Playoff-Finale gegen Pescara den Aufstieg in die Serie A. Damit kehrt die Mannschaft nach nur einer Saison in der Serie B wieder in die höchste Spielklasse Italiens zurück.

Als Vorbereitung für die neue Fußballsaison, die Ende August beginnt, hat die Mannschaft unter ihrem Trainer Delio Rossi beschlossen, vom 12. bis zum 27. Juli im Sportzentrum Laranz in der Gemeinde Kastelruth zu trainieren.

Die Spieler sind während dieser Zeit im Zentrum des Dorfes untergebracht. Insgesamt sind vier offizielle Trainingsspiele geplant, deren Termine noch bekannt gegeben werden. Das Trainingslager wird auch in den nächsten beiden Jahren stattfinden.

Von: ©lu

Bezirk: Salten/Schlern