Fußball News

Der FC Südtirol verpflichtet Alberto Barison

Samstag, 09. Juli 2022 | 08:46 Uhr

Bozen – Der FC Südtirol hat die Spielerrechte von Alberto Barison erworben. Der 27jährige Innenverteidiger kommt von Pordenone Calcio und erhält beim Südtirol Club einen Zweijahresvertrag – Fälligkeit 30. Juni 2024 – mit Option auf eine weitere Saison

Mit Pordenone gewann Barison in der Saison 2018/19 die Serie C-Meisterschaft. In den anschließenden drei Jahren bestritt er mit den „Ramarri“ aus dem Friaul insgesamt 71 Serie B-Matches (sieben Treffer). In der 3. Liga kann der Innenverteidiger hingegen 100 Matches mit acht Treffern vorweisen.

Geboren am 3. August 1994 in Dolo (Venezia), erlernte Alberto Barison (186cm x 80kg) das Fußballspielen im Jugendsektor von Padua. Um erste Erfahrungen in Profifußball zu sammeln, verließ er im September 2013 die „Primavera“ und wechselte auf Leihbasis zu Perugia in die Serie C. Mit den „Grifoni“ gewann er die Serie C-Meisterschaft und holte somit im ersten Anlauf einen prestigevollen Titel. In seinem zweiten Profijahr, als er sich das Trikot von Ascoli überstreifte, gelang es ihm, den Erfolg des Vorjahres zu wiederholen.

Im Sommer 2015 wechselte Barison zum Serie C-Club Bassano. Am vierten Spieltag der regulären Meisterschaft, als er mit seinem Team im Bozner Drusus-Stadion zu Gast war, erzielte er gegen den FC Südtirol seinen ersten Treffer als Profifußballer. Im Jänner 2017 wechselte der heute 27-Jährige auf Leihbasis zu Arezzo, bestritt die anschließende Saison jedoch wieder im Trikot Bassanos.

Zu Beginn der Saison 2018/19 zog es Barison nach Pordenone, wo er die vergangenen vier Spielzeiten unter Vertrag stand. In der gerade abgelaufenen Saison absolvierte der Innenverteidiger 17 Meisterschaftsspiele für die „Ramarri“.

Der FC Südtirol gibt seine ersten Aussagen als FCS-Profi wieder: „Ich habe ein herausragendes Ambiente vorgefunden, die Begeisterung ist groß. Alte und neue Mitspieler haben mir stets großartige Dinge über die Organisation des Vereins erzählt. Die Mentalität und die Struktur hier haben mich echt beeindruckt“.

„Ich komme in dieses tolle Ambiente und kann mich bestens an den Moment erinnern, als ich hier meinen ersten Treffer als Profifußballer erzielte. Ich bestritt mit Bassano, in Bozen, eines der ersten Matches der Saison. An jenem Tag spielten wir auswärts gegen den FC Südtirol und ich durfte mein erstes Tor als Profi bejubeln. Ich hoffe, dies ist ein gutes Omen.“

„Ich bin im Jugendsektor von Padua großgeworden und habe dort auch die Primavera-Meisterschaft bestritten. Anschließend stand ich bei Perugia, Ascoli, Bassano und Pordenone in der Serie C unter Vertrag. Mit letzterem Club gewann ich die Meisterschaft und bestritt daraufhin drei Spielzeiten in der Serie B. Jener Zyklus ist mit der letztjährigen Saison zu Ende gegangen.“

„Jeder Spieler mag das Gefühl, einen Treffer zu erzielen. Unglücklicherweise ist mir das in der abgelaufenen Saison nicht so richtig gelungen. In den Vorjahren durfte ich mich hingegen immer das ein oder andere Mal in die Torschützenliste eintragen. Natürlich wünsche ich mir, diese Gewohnheit hier wieder aufleben zu lassen.“

„Ich würde mich als physisch robusten und verhältnismäßig schnellen Spieler bezeichnen. Doch mag ich es nicht, über meine Eigenschaften zu sprechen. Ich bevorzuge es, diese auf dem Spielfeld zu beweisen. Ich kann es kaum erwarten loszulegen und werde mich voll und ganz dem Trainer, dem Team und dem Club zur Verfügung stellen.“

„Wie es aussieht, liegt eine äußerst schwierige Spielzeit vor uns. Im Moment fällt es mir sogar schwer, einen Favoritenkreis zu definieren. Alles Mannschaften sind für die Liga gerüstet, das hat man auch in den vergangenen Jahren gesehen. Ich bin davon überzeugt, dass es in diesem Jahr eine ganz besonders lange und hartnäckige Serie B sein wird.“

Der Club heißt Alberto Barison herzlich willkommen und wünscht ihm viel Erfolg in Südtirol.

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Der FC Südtirol verpflichtet Alberto Barison"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
zeit
zeit
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Gibt es beim fc sudtirolo auch einen südtiroler im feld?

anonymous
anonymous
Kinig
1 Monat 8 Tage

Wollt ich auch fragen

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 8 Tage

@anonymous
…wieviel Mailänder spielen bei Inter?…
😝

wpDiscuz