Toni Kroos traf in letzter Sekunde zum 2:1-Sieg

Deutschland im Glück – Last-Minute-2:1 gegen Schweden

Samstag, 23. Juni 2018 | 22:19 Uhr

Mit einer gehörigen Portion Glück hat Deutschland bei der Fußball-WM in Schweden die realistische Chance auf das Achtelfinale am Leben erhalten. Der Titelverteidiger gewann am Samstag in Sotschi gegen Schweden dank eines Treffers von Toni Kroos in der 95. Minute mit 2:1 und hält damit in Gruppe F so wie die Skandinavier bei drei Punkten.

Deren abschließender Gegner Mexiko holte bisher sechs Zählern, auf Deutschland wartet nun das punktlose Südkorea. Alle vier Mannschaften können theoretisch noch aufsteigen beziehungsweise ausscheiden.

Ola Toivonen brachte den Außenseiter in der 32. Minute in Führung. Deutschland schaffte den Ausgleich durch Marco Reus in der 48. Minute, verlor in der 82. Minute Jerome Boateng mit Gelb-Rot und zitterte sich trotzdem noch zum Sieg. Bei einem Unentschieden wäre das erste Deutsche Out überhaupt in einer WM-Gruppenphase wahrscheinlich gewesen, nun sollte ein souveräner Sieg über Südkorea reichen.

Dabei hatte es zunächst nicht nach einem Zittersieg ausgesehen. Der vierfache Weltmeister, bei dem Mats Hummel verletzt ausfiel und Mesut Özil sowie Sami Khedira auf die Bank degradiert wurden, begann äußerst druckvoll. Das DFB-Team schnürte die Schweden in deren Strafraum ein und wurde erstmals nach zwei Minuten gefährlich, als ein Schuss aus kurzer Distanz von Julian Draxler durch Sebastian Larsson abgeblockt wurde. Sechs Minuten später verfehlte Draxler das Tor aus spitzem Winkel nur relativ knapp.

Schön langsam aber befreiten sich die Skandinavier aus der Umklammerung und legten dabei die schon gegen Mexiko zu beobachtende Konteranfälligkeit der Deutschen offen. In der 13. Minute zog Marcus Berg allein aufs Tor und wurde beim Schussversuch von Jerome Boateng zu Fall gebracht – die Deutschen hatten Glück, dass dieser Aktion kein Elfmeterpfiff folgte.

Um den Spielfluss des Weltmeisters war es jedoch vorerst geschehen, und kurz nachdem Sebastian Rudy wegen einer Nasenverletzung den Platz verlassen hatte, schlug Schweden zu. Toni Kroos leistete sich einen kapitalen Fehlpass, Toivonen nahm eine Flanke von Victor Claesson mit der Brust mit und schupfte den Ball über DFB-Goalie Manuel Neuer ins Tor. Der Torschütze hatte in der vergangenen Saison in 23 Liga-Partien für seinen Club Toulouse keinen einzigen Treffer erzielt. Während danach Schwedens Keeper Robin Olsen eine Doppelchance von Ilkay Gündogan und Thomas Müller vereitelte (39.), verhinderte Neuer kurz vor der Pause bei einem Kopfball von Berg einen höheren Rückstand des Favoriten.

Nach dem Wiederanpfiff lief die Partie dann wie auf einer schiefen Ebene in Richtung schwedisches Tor. Die Deutschen erzeugten Dauerdruck und wurden dafür erstmals in der 48. Minute belohnt. Timo Werner brachte den Ball zur Mitte, der eingewechselte Mario Gomez verlängerte unfreiwillig und Reus bugsierte das Spielgerät mit dem Knie ins Tor.

Es folgten deutsche Chancen praktisch im Minutentakt: Ein Müller-Kopfball flog neben das Tor (51.), Hector konnte Olsen nicht überwinden (56.) und Reus misslang am Fünfer nach Pass von Joshua Kimmich ein Fersler-Versuch (61.).

Mit Fortdauer der Partie brachten die Schweden wieder mehr Ruhe in die Partie, und bei den Deutschen begannen die Nerven zu flattern – Boateng sah in der 82. Minute nach wiederholtem Foulspiel Gelb-Rot. In Unterzahl setzte die DFB-Auswahl zu einer letzten verzweifelten Offensive an: In der 87. Minute drehte Olsen einen Gomez-Kopfball über die Latte, in der 92. Minute landete ein Schuss von Julian Brandt an der Stange. Und dann kam die 95. Minute. Kross schlenzte einen kurz abgespielten und von Reus gestoppten Freistoß ins lange Eck.

Damit verpassten es die Skandinavier, ihren Ruf als Favoritenschreck zu untermauern. In der WM-Qualifikation ließen sie die Niederlande hinter sich, im Play-off hatte Italien das Nachsehen – Deutschland den entscheidenden Schlag zu versetzen, gelang aber nicht.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

67 Kommentare auf "Deutschland im Glück – Last-Minute-2:1 gegen Schweden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
FabsOu
FabsOu
Neuling
23 Tage 13 h

So ungern i Deitschlond gwinnen sig, will i iatz nicht sogn, rein vom spielerischen her hom ses sich verdiant… obbo an ordentliches Glick muasch holt unscheinend a hobn!
Ober a a Gratulation an Schweden! Erste Holbzeit super gspielt, leider die Chancen in Überzohl zu schlecht ausgenutzt! Der oane net gegebene Elfer hets vielleicht ausgemocht… wer woas.
Obbo so kannts wenigstens vielleicht a sehr interessantes Ochtelfinale gegen Brasilien geben!

TiRoli
TiRoli
Neuling
23 Tage 13 h

Die Deppen hab des Glück—sprichwörtlich. Hoffentlich sans bei da nächsten Runde draussen de deitschen 😉

overmaltina
overmaltina
Grünschnabel
23 Tage 13 h

“So ungern i Deitschlond gwinnen sig”  heißt, sie sind gegen Deutschland(Bayern,F.J.Strauss), ein Land welchen wir die letzten zka.50Jahre,unschätzbaren Hilfe in jedweglicher fielfältiger Form,vielleicht auch unsere deutschsprachige Existenz, zu verdanken haben.
Ich schäme mich für unsere so so viele Italo-Südtiroler – unendlich!!

xXx
xXx
Tratscher
23 Tage 12 h

@overmaltina Sport ist nicht Politik!!
Ich schäme mich für ihre Aussage. Politisch bin ich 100% Südtiroler (aber sicher nicht Deutscher) Sportlich kann jeder anfeuern was und wen er will.

OAE
OAE
Grünschnabel
23 Tage 11 h

@overmaltina Do hosch du zu 101 % recht!!! Ober sGeld fe di Deitschn sell nimmt donn jeder gern!!!! Wirklich lei zu schamen de italophilen… Di meischtn kennen nettamoll richtig walsch, ober in di Azzurri helfn!!! Gea, gea, dess gonze Lond isch hoffnungslos verloren, schlechtere Charaktere als in insern Lond werrsch ninderscht findn…😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡

Rechner
Rechner
Tratscher
23 Tage 11 h

@overmaltina
Wenn du in der Geschichte graben willst dann mach das ordentlich.
Tirol wurde vor gut 200 Jahren von den Bayern verraten und angegriffen.
Der Patrioten ihr heiligster Held Andreas Hofer mußte mehr als einmal gegen die Bayern ins Felde ziehen.
Nur weil ihr Fußball immer politisieren müsst.

Doiger
Doiger
Grünschnabel
23 Tage 6 h

@overmaltina a wenns schwierig isch sollte man Fußball und Politik versuchen zi trennen. Logisch wenns um a WM geat isch sel schwierig und aufgrund der großen Relevanz vielleicht sogor net meglich obo i kenn viele wosn die Deitschn gern valieren segn dass des gscheide girede auheart….umgekehrt (wenn Italien dobei war 😂) geats sicher lei gleich…ober es muis net ollm an politischen Hintergrund hobm….

gwin
gwin
Grünschnabel
23 Tage 4 h

@TiRoli wenn du alle spiele gesehen hast, wirst du bemerkt haben wie viele teppen es gibt. wenn die alle in der nächsten runde rausfliegen … dann gewinnt italien die wm.

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
23 Tage 4 h

@TiRoli ei ei ei.Der Neid.Das muss ein furchtbares Leiden Sein.Ich gönns Ihnen von Herzen.Möge der bessere gewinnen.😘😙😚

hannes123
hannes123
Neuling
23 Tage 3 h

Deitschlond hot die letzten 2 Spiele pech kop… Und dess a, siehe Pfostenschuss von Julian Brandt, Schuss von Mario Gomez usw. Und dann wenn sie uanmol a Tour mochn isches gkick? Hahahah

typisch
typisch
Universalgelehrter
23 Tage 2 h

@overmaltina
besonders merkel haben wir viel zu verdanken, es ist deutschland. nicht unserer autonomie oder österreich , denn wären die österreicher im fussball besser dann würde die sache ganz anders ausschaugen.

Karl
Karl
Superredner
23 Tage 2 h

@xXx 100%politischer Südtiroler bist du also. Politisch bist du südlich von Salurn “tedesco crucco” und nördlich des Brenners (auf Grund des arroganten Verhalten einger unserer Landsleute) der Italiener mit dem man aber sogar im Dialekt reden kann und Richtung Schweiz der guteKnecht und Arbeiter. Das alles Dank der Arroganz und Selbstüberschätzung von vielen Südtirolern und nicht zuletzt wegen dem Verlust der IDENTITÄT UND DER ZUGEHÖRIGKEIT für welche in diesem Land der Vollidioten (wie sch Freiwild singt) einmal gekämpft wird und kurz danach wieder alles ohne Gehirn weggeworfen wird.

xXx
xXx
Tratscher
23 Tage 2 h

@OAE Der Brenner tat sich anbieten um auszuwandern, wenns bi ins do sou letz und hoffnungslos isch 👋🏻

typisch
typisch
Universalgelehrter
23 Tage 2 h

@OAE
deinen stolz möchte ich auch haben über italo südtiroler schimpfen und dann zu boateng, özil, rüdiger, gündogan zujubeln

@
@
Tratscher
23 Tage 1 h

@overmaltina
Wenn du schon so “Deutsch” bist, dann lerne bitte auch deutsch zu schreiben.

urban
urban
Tratscher
23 Tage 1 h

@overmaltina
wos schreibsch du welchn schmorrnnn.
bitte informier dich und trenne politik von sport.
ein fach dooofff dein komentar.

urban
urban
Tratscher
23 Tage 1 h

@OAE
scham die und pock deina sochn und aussn mut dir über due grenzen.

@
@
Tratscher
23 Tage 1 h

@OAE
Ich kann kein portugiesisch und bin trotzdem Brasilien Fan. Was hat die Sprache mit dem Support zu tun? Für einige rechte Idioten kann man in Südtirol zu allen Mannschaften halten, außer zu den Azurris.

sonoio
sonoio
Grünschnabel
23 Tage 1 h

@OAE zu wem man hilft ban sport sel hot decht nix mit politik oder geld du tian dai dai.. des isch a gefühl und des suacht men sich f amir ausgsegn netamol aus.. wos hotn des mit an schlechtn charakter zu tian?

Doiger
Doiger
Grünschnabel
23 Tage 1 h

@OAE wia schun gsog …bei a WM liegen Politik und Fuaßboll nah beianond……meistens muisi sogn wert des ober a von Leit politisiert de fa Fuaßboll gor nicht vastian. Ob i iatz guit …letz odo gor et italienisch red isch jo net amol von Bedeutung…argentinisch konni a net und i tat ihnan heuer in Titel vergunnen…brasilianisch ebenso. Dass ba ins die Thematik Deutschland / Italien bsundos hoagl isch isch klor obo lot ⚽️ decht amol ⚽️ sein!

xXx
xXx
Tratscher
23 Tage 4 Min

@Karl trozdem steh ich zu meinen Südtiroler Wurzeln, alles andere wäre ja auch Verleumdung.
Was mein Landsleute machen, dafür kann ich nichts und wie uns andere Wahrnehmen kann ich auch nicht ändern, dafür bin ich viel zu bedeutungslos.
Aber erzähl mal lieber Karl, als was identifizierst du dich? Deutscher? Italiener? Österreicher…?

Karl
Karl
Superredner
22 Tage 3 h
@xXx Ich identifiziere mich als das was wir alle sind Tiroler- Südtiroler und Europäer.  Die Grenze kreuz und  quer durch unser Land haben fremde Mächte gezogen die damals keine Rücksicht auf  Kultur, Sprache  usw. genommen haben. Südtirol ist heute ein neu entstandener Landsteile, der durch diese Trennung hervorgegangen ist, nichts anderes. Die Italiener verstehen solche Einstellungen gerne als Hass gegen sie. Lächerlich, den ich muss doch keine Italiener hassen weil  ich mich als Tiroler  fühle und  mich nicht durch  die  Zwangsangliederung an Italien  zum Italiener machen lasse. So einfach  ist das Ganze im Grunde.  Daher wäre es für uns Alle (Ladiner- Deutsche – Italiener)  in Südtirol… Weiterlesen »
Jo73
Jo73
Tratscher
22 Tage 15 Min

@Karl: guter Kommentar, stimme Ihnen zu 100 % zu. Leider wollen das Ihre Italien-Fans in Südtirol nicht wahrhaben. 

kaiser
kaiser
Grünschnabel
23 Tage 13 h

Nach Gefühlten 1000 Jahren singen 11 Mann geschlossen die Nationalhymne

barbara
barbara
Grünschnabel
23 Tage 13 h

Das war kroosartig!!

gwin
gwin
Grünschnabel
23 Tage 4 h

und deshalb haben sie auch 2014 endlich nach langen 24 jahren den vierten stern geholt.

Waltraud
Waltraud
Superredner
23 Tage 4 h

Kaiser

Stimmt doch gar nicht. Hat da einer jemals die Nationalhymne mitgesungen? Die stehen immer nur
blöd rum.

typisch
typisch
Universalgelehrter
23 Tage 3 h

sind das eure jungs?

Kirbis
Kirbis
Neuling
23 Tage 2 h

Gündogan und Özil können nur di türkische Nationalhymne😄

typisch
typisch
Universalgelehrter
23 Tage 2 h

@Waltraud
die nationalhymne kamman auch nur richtig gut singen wenn man auch das glaubt was man singt

sonoio
sonoio
Grünschnabel
23 Tage 1 h

@typisch wie meinst du das? bitte um erklärung

Waltraud
Waltraud
Superredner
22 Tage 19 h

@typisch

Heißt es nicht auch, wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing. Aber Hauptsache, die Millionen stimmen.

brunecka
brunecka
Tratscher
23 Tage 4 h

deutschland go home

Karl
Karl
Superredner
23 Tage 2 h

Brunico. Deine “Azurri” sind von Zuhause gar nie abgefahren. und dafür haben genau diese Jungs aus dem hohen Norden gesorgt. Wen D nicht besser wid werden sie auch abfahren aber wer die Deutschen kennt weiß was für eine Turniermannschaft sie sind. Mal über das Wort Sportlichkeit nachdenken , buona domenica, Brunico

brunecka
brunecka
Tratscher
23 Tage 8 Min

@Karl

la gonz kurz soooo zur info,mir geat fuisboll am orsch vobei,in die deitschn vogunn is net und aus. . . . . fa mir aus konn a monnschoft fa afrika a gewinn hauptsoche die deitschn fohrn hoam!!!

xXx
xXx
Tratscher
23 Tage 11 h

Ich versteh nicht die ganze Euphorie der Deutschlandfans…halb Deutschland inklusive “Fehrnseh Experten” sprechen schon wieder vom Titel.

Es ist diese Aroganz die die Deutschen im Ausland so unbeliebt macht.

2 Grottenschlechte Spiele, für ihre Qualität. Wenn sie gegen eine Mannschaft, die sich auch nur ein bisschien aufs Kontern versteht, so wie gegen Schweden spielen, werden sie mit 5-1 aus den Stadion gebrügelt.

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
23 Tage 1 h

So sind sie eben die ganzen obergscheiden “Experten”.

Ist in Italien nicht anders! Als man 2014 das Auftaktspiel gegen Engand gewann redeten alle schon vom Finale gegen Brasilien…

Aber Hut ab vor den Deutschen die im letzten Moment den Kopf aus der Schlinge gezogen haben!

gwin
gwin
Grünschnabel
22 Tage 23 h

@6079_Smith_W danke für deinen kommentar, ist in österreich nicht anders. die, die spielen wissen, was sie können und nicht können. sie gewinnen und verlieren und in ein paar wochen spielen sie in den klubs wieder zusammen.

Jo73
Jo73
Tratscher
22 Tage 2 h
@xXx: “….ganze Euphorie der Deutschlandfans…halb Deutschland inklusive “Fehrnseh Experten” sprechen schon wieder vom Titel.Es ist diese Aroganz die die Deutschen im Ausland so unbeliebt macht” Bitte sagen Sie mir mal was daran arrogant sein soll, wenn man als WM Gewinner von 2014 den Titel verteidigen will? Ist das arrogant? Viellicht verwechseln Sie da arrogant mit Selbstbewusstsein. Mit kommt vor, Sie mögen uns deutsche halt generell nicht und suchen irgendein Argument. Wissen Sie, ich könnte auch einige Argumente an anderen Mannschaften – einschließlich Italien – was mir nicht passt und was aus unserer Sicht einfach peinlich ist. Aber Schweigen ist manchmal… Weiterlesen »
alpha0
alpha0
Grünschnabel
23 Tage 13 h

neeeeeiiiiiinnnnn

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
23 Tage 13 h

Biscotto: swe-mex 3-2

xXx
xXx
Tratscher
23 Tage 11 h

Deutschland muss nur mit 2 Toren Unterschied gewinnen, dann sind sie sicher weiter, egal wie swe-mex ausgeht.

Schreibabundzu
Schreibabundzu
Grünschnabel
23 Tage 5 h

@misternah kein biskotto … im gegensatz zur em zaehlt gesamttordifferenz … also hat es deutschland selbst auf den fuss

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
23 Tage 1 h

Achso, Regeländerung 👍

brunecka
brunecka
Tratscher
22 Tage 20 h

@xXx

hoffentlich gewinnse net

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
23 Tage 13 h

Tja, sie haben Gummi, bzw Gas gegeben…..

Aurelius
Aurelius
Superredner
23 Tage 12 h

einen 100% elfer für Schweden nicht gepfiffen und dann gewinnen sie noch…so ist deutschland

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
23 Tage 5 h

WETTE gewonnen! SUPER, Deutschland!!!👍👍👍

brunecka
brunecka
Tratscher
23 Tage 3 h

schode dasnse net hoam san

Ewa
Ewa
Tratscher
23 Tage 13 h

😭😭

TiRoli
TiRoli
Neuling
23 Tage 3 h

Wären die Schiedsrichter “Fair” gewesen, hätte Schweden den Elfmeter bekommen nach Foul im Strafraum von Boateng….. Dann wären die deutschen jetzt am Heimweg 🙂 https://mobil.krone.at/1728493

Einheimischer
Einheimischer
Grünschnabel
23 Tage 2 h

DFB = Daumen fünf mal runtet…..

gwin
gwin
Grünschnabel
23 Tage 4 h

zum haarraufen und in minutentack älterwerden. gratulation jungs.

Sued-tiroler
Sued-tiroler
Grünschnabel
23 Tage 4 h

Ja…. wie wärs wohl ausgegangen wenn Schweden den verdienten Elfer bekommen hätte 🌅
Zweite Halbzeit sehr gutes Spiel von Deutschland, ein interessantes Spiel in dieser WM wäre
🇷🇺 Russland -🇩🇪 Deutschland (mein Tipp 3:2)🌟🌟🌟🌟🌟

topgun
topgun
Grünschnabel
23 Tage 1 h
Ganz abgesehen davon, ob mit das Ergebnis nun passt oder nicht, frage ich mich, wie das mit dem Videobeweis denn nun wirklich funktioniert? Bis jetzt hat das doch ziemlich gut geklappt, wieso wurde diese Szene diesmal nicht von den Videoschiedsrichtern im Hintergrund überprüft? Der Schiedsrichter hätte dann auf ihre Empfehlung, wie in vergangenen Spielen, die Szene dann selbst nochmals in Zeitlupe aus verschiedenen Perspektiven überprüfen können, und dann bei seiner Entscheidung bleiben können, oder sie eben revidieren. Meiner Meinung nach hätte da nur eine Entscheidung gefällt werden können: Elfmeter und rote Karte für Boateng! Offensichtlich gab es da einen “Weltmeisterbonus”,… Weiterlesen »
knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
23 Tage 6 h

die deitschn hättn a ohne türk gwunnen…. wieder ammol der faulste spieler afn plotz

1litermuelch
1litermuelch
Grünschnabel
23 Tage 3 h

Dei deitschn miassesch jo wischen dasse nimmer wissen wo vor und hinten isch 🤬🤬

aristoteles
aristoteles
Tratscher
23 Tage 3 h

sie können doch in russland gewinnen

Jo73
Jo73
Tratscher
22 Tage 16 h
Sorry liebe Südtiroler, aber als deutscher muss ich mich schon immer wieder wundern, was für gehässige deutschfeindliche Kommentare da entegegnkomemen. jedes Mal wenn ich in Südtirol bin bei vielen Freunden von mir, dann habe ich nicht das Gefühl, unbeliebt zu sein. Ich sehe es sportlich, wenn wir rausfliegen, dann ist’s auch verdient, basta. Aber der Hass zum Teil ist schon komisch. Man reduziert hier wieder typisch das ganze Spiel auf den Elfer, den es nicht gegeben hat. Dass aber Deutschland schon deutlich besser war, davon redet keiner. Ich sehe auch nicht, warum die deutschen arrogant sein sollen. Ja verdammt nochmal,… Weiterlesen »
Revolution
Revolution
Grünschnabel
23 Tage 1 h

Suppo Spiel. Die zwoate holbzeit wor suppo. Neuer hot wido suppo keb. Bravo Neuer. Die Schwedn worn la af Zeitspiel aus und af vosteckte Fauls, z.B. wia oando in Rudi wo er afn Bodn wor aso getun hot als ab er hupfn missat und ihn mitn Schua in Gsicht trifft. Pure obsicht. Die Schwedn hobn die gleiche linke Tour ogezogn wia in do Relegation gegn Italien. La hots et funktioniert.

Benjamin
Benjamin
Neuling
23 Tage 2 h
Der Elfmeter wäre beim Stand von 0:0 gerechtfertigt gewesen. D.h. dass es dann zu 90% 1:0 für Schweden gestanden hätte, rote Karte für Boateng hätte es übrigens keine dafür gegeben. Dann wäre danach ein komplett anderer Spielverlauf zustande gekomen. Jeder der ein bisschen Ahnung von Fußball hat weiss das oder glaubt ihr etwa wirklich, dass dann jede Aktionen gleich abgelaufen wären? Wahrscheinlich wäre dann nicht das 1:0 durch Toivonen gefallen. Das ist immer typisch WM, tausende Möchtegernexperten geben ihre Meinung ab und können nicht mal selbst einen Ball gerade ausstossen. Und dann die Behauptung die Deutschen haben immer nur Glück.… Weiterlesen »
anonymous
anonymous
Superredner
23 Tage 2 h

Wieder mal Zittert sich Deutschland weiter.

alpha0
alpha0
Grünschnabel
23 Tage 44 Min

zum kotzen sowas 😤🤮

MH2104
MH2104
Neuling
23 Tage 1 h

@tiroli, wieviel sonnenstunden erreichen Deinen körper im Jahr???

heiliglandtirol
22 Tage 32 Min
Ich hoffe nur, dass ganz viele von den Gästen, die jedes Jahr mit Freude in Südtirol ihren Urlaub verbringen und von den tollen Menschen und dem schönen Land Südtirol schwärmen, lesen, wie unbeliebt sie bei vielen Südtirolern sind. Das Geld der Touristen haben die Leute hier gern, aber draussen sollen die Deitschn am besten bleiben. Was ist das? Der Neid, auf den Wohlstand der Deutschen, dass es ihnen besser geht, sie mehr verdienen und der Grossteil hier mit kleinem Verdienst, sich schwertut trotzdem auf gleichem grossem Fuss zu leben wie die ungeliebten Deitschn. Wo sind die Südtiroler besser? Hier bei… Weiterlesen »
kleinerMann
kleinerMann
Tratscher
21 Tage 21 h

Ganz einfach . . wir Südtiroler ein oanfoch di beschtigschtn 🙂

kleinerMann
kleinerMann
Tratscher
22 Tage 2 h

Welche ungeahnten Kräfte so ein Trainingslager in Südtirol doch entwickeln kann . . ich sag´s immer wieder: WIR sind die Besten und die wahren Weltmeister 🙂

wpDiscuz