Team aus Deutschland gewinnt bei der Faustball-EM in Kaltern die Goldmedaille

Deutschland ist Europameister

Sonntag, 12. Juni 2022 | 20:26 Uhr

Kaltern – Das Team aus Deutschland gewinnt bei der Faustball-EM in Kaltern die Goldmedaille. Silber geht an Österreich, Bronze an die Schweiz.

Es war die Neuauflage des WM-Finales von 2019, der Sieger heißt aber auch bei der EM wieder Deutschland. Das Team um Kapitän Fabian Sagstetter konnte sich am Sonntag den 15. EM-Titel nach einem hart umkämpften Spiel sichern. Lediglich im 3. Satz konnten die Österreicher den Favoriten fordern, die anderen Sätze fielen deutlich zugunsten des amtierenden Weltmeisters aus.

Franz Spiess

Bronze geht hingegen nach einem ebenfalls sehr spannenden und umkämpften Match an die Schweiz. Die Italiener legten im ersten Satz stark vor und konnten 1:0 in Sätzen in Führung gehen, die Schweiz konnte das Spiel danach aber drehen und sich dank eines 4:1-Sieges die Bronzemedaille sichern. „Kurzfristig sind wir natürlich enttäuscht über diesen 4. Platz, weil wir Bronze gewinnen wollten, aber ich denke mittelfristig bin ich doch glücklich, zum einen über mein Team, zu anderen aber auch über die Organisation und die vielen freiwilligen Helfer, die dazu beigetragen haben, dass diese Heim-EM ein Erfolg wird“, sagt der Kapitän des Teams Italien, Simon Prudenziati.

Franz Spiess

Bereits am Vormittag wurden die Spiele um Platz 5 und Platz 7 ausgetragen. Tschechien konnte sich mit einem 3:1-Sieg gegen Belgien durchsetzen, Dänemark konnte sich dank eines 3:1-Sieges gegen Serbien den 5. Platz sichern.

Die Organisatoren der EURO2022 sprechen von einem Erfolg: Knapp 2.000 Zuschauer insgesamt haben die Faustball-EM in Kaltern zu einem Erlebnis gemacht, dank der guten Zusammenarbeit mit dem Tourismusverein Kaltern, dem Sportverein Kaltern und der KSV Sektion Fußball konnte ein reibungsloser Ablauf garantiert werden. „Es ist wirklich jeden Tag besser geworden, weil ich gesehen habe, wie groß die Begeisterung ist. Von Spiel zu Spiel, von Tag zu Tag ist mehr Faustball-Stimmung hier in Kaltern aufgekommen und das Finale war sicher die Krönung“, sagt OK-Chef Rudi Seifert.

ENDSTAND:

1. Deutschland

2. Österreich

3. Schweiz

4. Italien

5. Dänemark

6. Serbien

7. Tschechien

8. Belgien

DIE ERGEBNISSE:

Rang 7/8: Belgien – Tschechien 1:3 (11:9, 9:11, 7:11, 8:11)

Rang 5/6: Dänemark – Serbien 3:1 (8:11, 11:9, 12:10, 11:9)

Rang 3/4: Italien – Schweiz 1:4 (11:9, 3:11, 9:11, 5:11, 8:11)

Rang 1/2: Deutschland – Österreich 4:1(11:7, 11:6, 9:11, 11:7, 11:7)

Von: ka

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Deutschland ist Europameister"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Zugspitze947
13 Tage 3 h

Gratulation an die Deutsche Mannschaft ,gut gemacht ❤👌

wpDiscuz