Kimmich ballte die Faust

Deutschland nach verrücktem 2:2 gegen Ungarn weiter

Mittwoch, 23. Juni 2021 | 23:08 Uhr

Der mehrfache Welt- und Europameister Deutschland hat sich am Mittwoch in letzter Sekunde ins Achtelfinale der Fußball-EM geschossen. Der DFB-Auswahl reichte dafür ein 2:2 (0:1) gegen den klaren Außenseiter Ungarn, der zweimal in Führung lag. Kai Havertz (66.) und Leon Goretzka (84.) sicherten schließlich Platz zwei in Gruppe F, der der Elf von Joachim Löw nun einen echten Klassiker beschert: Gegner am Dienstag im Londoner Wembley Stadion ist Gastgeber England.

Adam Szalai (11.) hatte die stark kämpfenden Ungarn früh in Führung gebracht, Andras Schäfer (68.) das 1:1 der Deutschen postwendend wieder beantwortet. Am Ende reichte es in der Hammergruppe hinter Frankreich, Deutschland und Portugal aber nicht zum Weiterkommen wie 2016, sondern nur zu Platz vier.

Deutschland wählte fast die identische Aufstellung wie beim 0:1 gegen Frankreich und dem 4:2 über Portugal, nur Thomas Müller (Kapselverletzung am Knie) nahm auf der Bank Platz – für ihn kam Bayern-Clubkollege Leroy Sane. Auch die Spielfreude ähnelte zu Beginn jener gegen Cristiano Ronaldo und Co., Joshua Kimmich prüfte bereits in der 3. Minute Ungarn-Goalie Peter Gulacsi, Antonio Rüdiger köpfelte danach daneben (7.). Wenig später allerdings stockte den Fans der DFB-Auswahl der Atem. Szalai schoss einen Konter der Ungarn gegen eine entblößte Restverteidigung per Flugkopfball perfekt ab, die Maßflanke lieferte der ehemalige französische Nachwuchsteamspieler Loic Nego.

Es folgte ein deutsches Powerplay gegen die dicht gestaffelten Ketten der Ungarn, der Ausgleich lag in der Luft. Serge Gnabry kam nach Tempodribbling und Stanglpass von Kai Havertz aber einen Hauch zu spät (17.), Mats Hummels köpfelte nach Kimmichs Ecke an die Latte. Und in der nächsten Aktion kam Matthias Ginter im Fünfer nicht in richtig gute Schussposition, Gulacsi griff zu (21.).

Der Regen über München wurde nach einer halben Stunden noch stärker, Deutschland ließ hingegen etwas nach. Die disziplinierten, flinken und aufopfernd kämpfenden Ungarn konnten drei nicht ungefährliche Konter lancieren, einmal knallte Andras Schäfer den Ball dabei aus der Ferne über das Tor (38.), Manuel Neuer musste zudem bei einem Fernschuss von Adam Szallai (20) eingreifen. Die erste Hälfte endete mit einem Havertz-Schuss neben das Tor (45.).

Zu Wiederbeginn versuchte Deutschland sofort wieder Druck aufzubauen, eine erste Welle verebbte aber ergebnislos. Lange waren echte Chancen Fehlanzeige, auf der Gegenseite musste Neuer bei einem Laszlo-Kleinheisler-Freistoß fausten (59.). Mit einem Patzer von Gulacsi schien die Partie nach fast 66 Minuten schließlich zu kippen. Der Leipzig-Legionär flog an einer Kimmich-Flanke vorbei, Havertz köpfelte zum 1:1 ein.

Die vermeintliche Trendwende wurde vorerst aber zum Rohrkrepierer. Denn nur 20 Sekunden nach dem Anstoß und einem finalen Doppelpass zwischen Adam Szalai und Schäfer stand es nach dessen Kopfball aus rund zwölf Metern wieder 2:1 für die Gäste. Zu diesem Zeitpunkt war Deutschland durch das 2:2 im Parallelspiel zwischen Frankreich und Portugal ausgeschieden.

Die Hausherren intensivierten ihre Bemühungen, Ungarn hatte mit dem hohen Aufwand sichtlich zu kämpfen. Ein Kopfball von “Joker” Müller über das Tor (78.) sowie ein Schuss von Toni Kroos knapp am langen Eck vorbei (81.) blieben vorerst die einzige Ausbeute, ehe Goretzka heranrauschte: Der Bayern-Akteur legte nach Vorlage des ebenfalls eingewechselten Jamal Musiala auf Timo Werner ab, dessen Schuss geblockt wurde und schließlich vor Goretzkas Füße fiel. Er schoss sein Team an einem durchwachsenen Abend schließlich nach Wembley und die Ungarn aus dem Turnier.

In der Causa “Regenbogen” hatte bereits kurz vor Anpfiff ein Flitzer für Aufsehen gesorgt. Der junge Mann, der ein Deutschlandtrikot trug, lief mit einer Regenbogenfahne aufs Spielfeld, legte sich während des Abspielens der ungarischen Nationalhymne vor den Mannschaften auf den Rasen und wurde kurz darauf von Ordnern abgeführt. Im Vorfeld hatte die UEFA einen Antrag der Stadt München abgelehnt, die Arena im letzten Gruppenspiel der DFB-Elf in Regenbogenfarben zu erleuchten. Damit sollte gegen ein Gesetz protestiert werden, das die Informationsrechte von Jugendlichen in Hinblick auf Homosexualität und Transsexualität in Ungarn einschränkt und vor kurzem vom ungarischen Parlament gebilligt wurde.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

40 Kommentare auf "Deutschland nach verrücktem 2:2 gegen Ungarn weiter"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
brunner
brunner
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Ganz schwache Vorstellung von Deutschland! Bravo und Kompliment den Ungarn! Sie hätten sich ein Weiterkommen verdient!

Jo73
Jo73
Superredner
1 Monat 1 Tag

@brunner. Ich bin auch der Meinung, dass das ein ganz schwaches Spiel war von DE. Aber mal ehrlich, kein Mensch der Welt hat erwartet und das auch jemals gesagt, dass man die Ungarn mal so eben wegputzt. Denn sie sind ein ganz unbequem zu spielender Gegner. Dass sie jedoch ein Weiterkommen verdient haben, das sehe ich nicht, wenn man das Spiel mal neutral nach Ballbesitz und Chancen bewertet.

Wiesodenn
Wiesodenn
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Für Löw ein schlechtes Finale als Bundestrainer.

Wäre er nur etwas füher zurückgetreten, hm vor villeicht 7 – 8 Jahren …

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Jo73 : Richtig, denn Ungarn trotzte auch dem Weltmeister Frankreich ein Unentschieden ab!

Zugspitze947
1 Monat 1 Tag

Jo73 :so ist es denn nur gut Verteidigen reicht eben nicht ! Unterm Strich hat Deutschland verdient gewonnen ! 🙂

brunecka
brunecka
Superredner
1 Monat 1 Tag

Grande germania hat wieder mal gezeigt,wie man sich blamieren kann,absolut nicht verdientes weiterkommen

InFlames
InFlames
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@brunecka
Wenn dir jetzt noch um Fussball gehen würde, könnte man sicher mit dir diskutieren. An sich ist’s total wurscht, wie das Spiel ausgegangen ist, dir geht’s nur um’s fröhliche Hetzen gegen deine Lieblingsfeinde. Nur schade, dass du nicht mal ansatzweise merkst, wie daneben und oft am Thema vorbei deine Kommentare eigentlich sind!!!

brunecka
brunecka
Superredner
1 Monat 1 Tag

@InFlames
es gibt meinungsfreiheit auf der welt !!! Diese akzeptierst du nicht weil ich zu ITALIEN halte und gegen andere mannschaften meine kritik äusere!!!! Man sieht immer mehr wieviel italienhasser es in diesem forum gibt,dich inbegriffen

sou ischs
sou ischs
Superredner
1 Monat 1 Tag

@InFlames ….schönen gruss von,z.b. zugspitze 19….was weiss ich👍🏻👍🏻👍🏻

InFlames
InFlames
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Brunecka
Dass ich ein Italien-Hasser bin wäre mir neu – aber wenn du es sagst, dann wirds schon stimmen. Aus meinem Kommentar kann man es auch nach gründlicher Suche nicht ergründen. Und bevor du jetzt zur nächsten Mutmassung kommst: NEIN ich bin weder Deutschland noch Österreich-Fan.

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
1 Monat 1 Tag

Ab dem Achtelfinale können die Deutschen dann plötzlich wieder spielen und gewinnen 3 oder 4 zu NULL. 
So schon oft geschehen…
Ich wünsche diesmal aber den Engländern das Weiterkommen, sozusagen für die vielen oft knappen Niederlagen gegen die Deutschen. 

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Na was solls – im Finale ist spätestens gegen Italien vorbei mit Lustig… 😉

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@nuisnix DAS wäre ein Traumfinale 🇮🇹:🇩🇪

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

😁Schaung mar amoi, na sengma’s scho.

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 1 Tag
6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Anja

Hoffentlich nicht! Weil bei uns dann die ganze Angelegenheit politisiert wird

natto
natto
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@nuisnix 🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹🇮🇹

Zugspitze947
1 Monat 1 Tag

HAHA :das müssen sie eben erst mal Schaffen ! Die Chancen sind gut mal sehen wie es weiter geht 🙂

Zugspitze947
1 Monat 1 Tag

Anja: wieso nicht,aber dann kommt bestimmt wieder so ein Materazzi und trickst ein Foul daher um mit Überzahl ungerecht zu gewinnen 🙁

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 18 h

@Zugspitze947
Du weißt schon wie die Bilanz D gegen I in den Finalspielen aussieht?
Und dass es dafür keines Materazzi bedarf?
Bitte ehrlich und realistisch bleiben!!

BIERMANN
BIERMANN
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Schade Ungarn , ich hätte dir den Sieg so sehr gegönnt..Deutschland , was für ein Dusel..😑

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Mehr Glück als Können.

Steinbock 1
Steinbock 1
Tratscher
1 Monat 1 Tag

de deutschn hobm ollm an cullo

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

Steinbock ja ja und bei den Andern ists Können😅grade wie man s braucht.Fanatismus,Neid .Sport sollte nicht für s politisieren missbraucht werden.Sollte.☝️

Galantis
Galantis
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Hauptsache die Gruppenphase überstanden, jetzt geht die EM erst richtig los. Bravo Germania!

Peterlustig
Peterlustig
Neuling
1 Monat 1 Tag

Ungarn hat nicht gut gespielt, sondern das Spiel kaputt gemacht. Und ein Finale Italien – Deutschland wird es nicht geben, denn Italien fliegt gegen Österreich raus 👍😉

Zugspitze947
1 Monat 1 Tag

Peterlustig: von mir aus gerne 😉

brunecka
brunecka
Superredner
1 Monat 1 Tag

@peterlustig

I hoffs fi di das italien ausnflieg,weil wenn die ösis und piefke ausnfliegn sebm hosch du keine ruhe mehr fa mir,is gleiche giltit auch für zugspitze947

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 1 Tag

Gutes Spiel ist was anderes, aber man muss halt auch Glück haben. Dem Jogi gönn ich’s

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Leider so ausgegangen, Ungarn hat sehr gut gespielt, schade dass es dafür nicht belohnt wurde. Schaun ob D ab jetzt auch noch mit einem so grossen A…. weiter kommt.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Der Bayerndusel ist in der Allianzarena zuhause und hat auch auf die Yogi-Truppe abgefärbt.

Ich sage es nocheinmal, den größten Fehler haben die Deutschen 2018 gemacht, als sie nach der enttäuschenden WM in Russländ an Yogi festgehalten haben.
Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei – wie sich hier ganz eindeutig belegen lässt 😉

Frank
Frank
Superredner
1 Monat 1 Tag

Verdammt. 😠

shanti
shanti
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Nicht verdient.

Italo
Italo
Superredner
1 Monat 1 Tag

Do hobse amol nix zu blodern dei P…..👎

alternativefakten
alternativefakten
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

seit dem wm titel 2014 hat der bundes-jogi nur noch figuracce hingelegt…auch gestern gegen die ungarn. wäre lange schon rücktrittsreif !!!

cane-sulla-cinghia
cane-sulla-cinghia
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

hut ab an ungarn… schon vor der EM wurde geschrieben, die werden in der gruppe untergehen und am Ende haben sie es den 3 starken  trotzdem ziemlich schwer gemacht👏👏👏👏 fast hätte es gereicht.

Zugspitze947
1 Monat 1 Tag

fast reicht eben NICHT ! Abgerechnet wird am Schluss und da wars zu wenig 🙁

cane-sulla-cinghia
cane-sulla-cinghia
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

nein leider nicht… ich glaube troztdem, dass auch bei dieser EM ein underdog weiterkommen wird als erwartet…

Sextenersonnenuhr
Sextenersonnenuhr
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Es ist doch egal, am Ende fragt keiner danach ob verdient oder nicht. Die Franzosen hatten gegen die deutschen auch nur durch das Eigentor unverdient gewonnen und da hat sich auch keiner aufgeregt. Wenigstens war es in dieser Gruppe bis zum Schluß spannend geblieben. Dagegen war ja in Gruppe A schon vorher klar wie es ausgehen würde mit den Sparringspartnern für Italien

hundeseele
hundeseele
Superredner
1 Monat 1 Tag

Deutschland unentschieden😂😂😂😂😂

wpDiscuz