Tobanelli und Anesi siegen beim Jugendberglauf in Oberplanitzing

Die Bahnsaison der Südtiroler Leichtathleten ist eröffnet

Dienstag, 14. April 2015 | 20:12 Uhr

Brixen/Kaltern – Am 11. April um 14.45 Uhr fiel in Brixen der Startschuss zur Bahnsaison 2015. Und nach einem wunderschönen Vormittag setzte im Eisacktal exakt um 14.45 leichter Regen ein. Hinzu kam ein starker Wind, der den jungen Athleten alles abverlangte.

Gegenwindböen von zwei bis drei Meter pro Sekunde verhinderten in den Sprintwettbewerben gute Zeiten. Julia Calliari wurde bei ihrem 100-Meter-Sieg in 12,45 Sekunden von 2,0 Meter pro Sekunde Gegenwind gebremst. Bei den Männern siegte Alex Baù in 11,69 Sekunden. Top-Ergebnisse verbuchten Alessandra Realdon über 100m Hürden (14,46 Sekunden) und die Weitspringer Pierluigi Putzu (6,63 Meter) und Lisa Seppi (5,46 Meter).

Für eines der besten Ergebnisse beim Ladurner Grand Prix sorgte Thomas Iellici mit 14,49 über 100 Meter Hürden. Ein spannendes Duell über 80 Meter lieferten sich unterdessen Mirko Lepir (9,78 Sekunden) und Patrick Baù (9,85 Sekunden). Lepir hatte auch im Weitsprung mit ausgezeichneten 6,36 Meter die Nase vorn.

Bei den Unter-14-Jährigen beeindruckte die Mädchenstaffel des Läuferclubs Bozen. Anna Fritsch, Anastasia Veronesi Vedovelli, Sarah Fischnaller und Annika Oberrauch, die die viermal 100 Meter in 55,75 Sekunden absolvierten. In der Kategorie U12 ließ hingegen Adriano Incantalupo mit drei Siegen aufhorchen.

Alle Sieger des Grand Prix Ladurner in Brixen:

U16 Mädchen
80m: Ira Harrasser (SSV Bruneck) 10.95
1000m: Emma Elisabeth Garber (SC Meran) 3:13.56  
80m Hürden: Anna Menz (SC Meran) 13.05
Hoch: Linda Enrich (SSV Brixen) 1.52
Stab: Nathalie Kofler (ASV Lana) 2.00  
Weit: Anna Menz (SC Meran) 4.94
Kugel: Julia Mair (SC Meran) 9.61
Diskus: Julia Mair (SC Meran) 23.99
Staffel 4x100m: SC Meran (Buglisi, Gamper, Gruber, Menz) 53.66  

U16 Burschen
80m: Mirko Lepir (LAC Vinschgau) 9.78
1000m: Alexander Paris (SG Eisacktal) 2:55.76
100m Hürden: Thomas Iellici (Societa’ Atletica Bolzano) 14.49
Hoch:  Alexander Paris (SG Eisacktal) 1.40
Weit: Mirko Lepir (LAC Vinschgau) 6.36
Kugel: Moritz Steiner (SSV Bruneck) 10.47  
Diskus: Moritz Steiner (SSV Bruneck) 22.29
Staffel 4x100m: SG Eisacktal (Mazzurana, Paris, Jocher, Patrick Baù) 48.50

U14 Mädchen
60m: Annika Oberrauch (Läuferclub Bozen) 8.56
60m Hürden: Sarah Fischnaller (Läuferclub Bozen) 9.91
Weit: Annika Oberrauch (Läuferclub Bozen) 4.19
Kugel: Sabine Bonani (SC Meran) 9.72
Staffel 4x100m: Läuferclub Bozen (Fritsch, Veronesi Vedovelli, Fischnaller, Oberrauch) 55.75

U14 Burschen
60m: Elias Nicolas Vonella (CSS Leonardo Da Vinci) 8.53
60m Hürden: Tobias Iellici (Societa’ Atletica Bolzano) 10.21
Weit: Elias Nicolas Vonella (CSS Leonardo Da Vinci) 4.40
Kugel: Christian Stablum (ASV Lana) 10.58
Staffel 4x100m: Societa’ Atletica Bolzano (Iellici, Marinaro, Scarpellini, Corazza) 56.43

U12 Mädchen
50m: Anja Mair (SC Meran) 7.98
Weit: Matie Burger (SSV Brixen) 4.04  
Ballwurf: Ilena Raifer (SSV Brixen) 22.37

U12 Burschen
50m: Adriano Incantalupo (SG Eisacktal) 8.34
Weit: Adriano Incantalupo (SG Eisacktal) 3.88
Ballwurf: Adriano Incantalupo (SG Eisacktal) 27.27

Die Sieger des Rahmenprogramms:

Damen
100m: Julia Viktoria Calliari (Läuferclub Bozen) 12.45  
800m: Carmen Vikoler (SG Eisacktal) 2:21.92
100m Hürden: Martina Gatscher (ASV Lana) 15.58  
100m Hürden U18: Alessandra Realdon (Läuferclub Bozen) 14.46  
Hoch: Franziska Kofler (ASV Lana) 1.56
Stab: Timea Kostner (Atletica Gherdeina) 2.60
Weit: Lisa Seppi (SG Eisacktal) 5.46  

Herren
100m: Alex Baù (SG Eisacktal) 11.69  
800m: Ulrich Spiess (Südtiroler Laufverein) 1:59.01  
110m Hürden U21: Jim Folajin Fonseca (SSV Brixen) 17.18
110m Hürden U18: Simon Zandarco (ASV Lana) 17.47
Hoch: Nicolò Fusaro (Athletic Club 96 Bolzano) 1.70  
Stab: Hubert  Indra (Südtirol Team Club) 3.30  
Weit: Pierluigi Putzu (Athletic Club 96 Bolzano) 6.63

Tobanelli und Anesi siegen beim Jugendberglauf in Oberplanitzing

Den Anfang machte Laag Ende März, am Wochenende stand nun in Oberplanitzing die zweite Station der Jugend-Cross-Serie des Südtiroler Berglauf-Komitees am Programm. Dabei gaben sich wieder unzählige Kinder und Jugendliche ein Stelldichein.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung im Überetsch standen die gut besetzten Bewerbe der U18-Jährigen. Diese entschieden Sophia Tobanelli (Sarntal) und der Trentiner Marco Anesi für sich. Letzterer wies den Bozner Luca Peternoster in die Schranken.

In Oberplanitzing gab es allerdings auch gewohnte Siegergesichter: Jasmin Hofer, Sonja Reiterer, Sophia Valeria Stratman und Leon Pichler waren in ihren Kategorien eine Klasse für sich und wiederholten die Siege vom Auftaktbewerb in Laag.

Die Tagessieger beim Jugend-Cross-Lauf in Oberplanitzing:

Frauen
U8: Jasmin Hofer (SC Meran) 1:41,50
U10: Sonja Reiterer (SV Mölten) 1:27,16
U12: Sophia Valeria Stratman  (LF Sarntal) 2:54,27
U14: Maddalena Melle (SC Meran) 5:17,52
U16: Nadja Auer (ASC Berg) 5:06,48
U18: Sophia Tobanelli (LF Sarntal) 9:46,27

Männer
U8: Hannes Mayrl (LG Schlern) 1.30,95
U10: Moritz Eller (ASC Berg) 1:23,87
U12: Leon Pichler (ASC Berg) 2:52,30
U14: Lukas Sinn (ASC Berg) 5:04,34
U16: Leo Gargitter (ASC Berg) 5:05,93
U18: Marco Anesi (Atletica Clarina) 8:14,49

Von: ©mk

Bezirk: Eisacktal, Überetsch/Unterland