Novak Djokovic besiegte Andrej Rublew souverän

Djokovic bei ATP-Finals im Halbfinale, in Australien dabei

Mittwoch, 16. November 2022 | 23:53 Uhr

Novak Djokovic ist bei den ATP Finals in Turin vorzeitig in das Halbfinale eingezogen. Der Serbe bezwang am Mittwochnachmittag den Russen Andrej Rublew souverän mit 6:4,6:1. Somit fuhr Djokovic den zweiten Sieg im zweiten Spiel ein. Auch Rublew hat nach seinem Erfolg im ersten Match noch alle Chancen auf den Semifinaleinzug. Danach bestätigte Djokovic, bei den Australian Open in Melbourne ab 16. Jänner antreten zu können.

Im zweiten Spiel des Tages bezwang der Grieche Stefanos Tsitsipas den Russen Daniil Medwedew mit 6:3,6:7(11),7:6 (1) und wahrte mit dem ersten Sieg im zweiten Spiel seine Halbfinal-Chancen. Medwedew ist hingegen mit zwei Niederlagen vorzeitig ausgeschieden.

Djokovic erklärte, dass die australischen Behörden ihm die Einreise gestattet hätten. In diesem Jahr musste er das Land wegen seiner fehlenden Impfung gegen das Coronavirus nach einem Rechtsstreit wieder verlassen und war mit einem dreijährigen Einreiseverbot belegt worden. Dies hob die jetzige Regierung nun auf. “Es könnte keine besseren Nachrichten für mich geben”, sagte Djokovic. Der Gewinner von 21 Grand-Slam-Titeln hat die Australian Open schon neunmal gewonnen und ist damit Rekordchampion. Die vergangenen US Open hatte er als nicht gegen das Coronavirus Geimpfter ebenfalls verpasst.

Der erste Satz im Duell der roten Gruppe gestaltete sich lange ausgeglichen, beide Spieler überzeugten mit starken Aufschlagleistungen. Am Ende gelang Djokovic dennoch das entscheidende Break zum 6:4. In Durchgang zwei nahm die Fehlerquote von Rublew zu, Djokovic agierte weiterhin auf höchstem Niveau. Nach etwas mehr als einer Stunde stand der Serbe als verdienter Sieger fest und qualifizierte sich bereits zum elften Mal für das Halbfinale der ATP Finals.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Djokovic bei ATP-Finals im Halbfinale, in Australien dabei"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
20 Tage 21 h

Jetzt zeigt der auch noch die Faust. Hat er das von Skinner abgeschaut?

krokodilstraene
Tratscher
20 Tage 13 h

Dann müsste er auch den Mund aufreißen wie ein Brüllaffe…

wpDiscuz