Djokovic ist erst der zehnte Spieler in der Ära, dem das gelang

Djokovic mit 800. Sieg auf der ATP-Tour

Freitag, 22. Juni 2018 | 19:49 Uhr

Novak Djokovic ist am Freitag in einen elitären “Club” eingezogen. Der Serbe besiegte beim Turnier in Queens im Viertelfinale den Franzosen Adrian Mannarino mit 7:5,6:1 und feierte seinen 800. Sieg auf der ATP-Tennistour. Die ehemalige Nummer eins der Weltrangliste ist erst der zehnte Spieler, der diese Marke in der offenen Ära (seit 1968) erreicht hat.

Mit einem weiteren Sieg würde Djokovic mit dem Schweden Stefan Edberg gleichziehen. Mehr Siege haben Jimmy Connors (USA, 1.256), Roger Federer (SUI, 1.156), Ivan Lendl (USA, 1.068), Guillermo Vilas (ARG, 948), Rafael Nadal (ESP, 903), John McEnroe (USA, 881), Andre Agassi (USA, 870), Ilie Nastase (ROU, 837) und eben Stefan Edberg (SWE, 801).

Von: APA/ag.