Erfolgreiches Jahr mit weniger erfolgreicher Schlussphase

Dominic Thiem klettert am Montag erstmals in Top Five

Freitag, 03. November 2017 | 22:56 Uhr

Die vergangenen Wochen mögen nicht die besten in der Karriere von Dominic Thiem gewesen sein, doch das Jahr 2017 war für ihn dennoch sehr erfolgreich. Dies spiegelt sich auch in der Weltrangliste wider: Der 24-jährige Niederösterreicher scheint am Montag erstmals in den Top Five der ATP-Weltrangliste auf. Mit aktuell 3.815 Race-Punkten hat Thiem exakt 600 Zähler mehr als vor Jahresfrist.

Dominic Thiem wird am Montag sogar als Weltranglisten-Vierter aufscheinen. Da der Weltranglistenfünfte Marin Cilic am Freitagabend im Viertelfinale in Paris gegen den 35-jährigen Franzosen Julien Benneteau eine überraschende Zweisatz-Niederlage kassierte, überholt der 24-jährige Niederösterreicher im Ranking auch den Kroaten. Zuvor war bereits kloar, dass Thiem den in Paris ausgeschiedenen Grigor Dimitrow überholen wird.

Zudem fallen dem rekonvaleszenten Andy Murray, der im Vorjahr nicht nur Paris-Bercy, sondern auch die ATP World Tour Finals gewonnen hatte, gleich 2.500 Zähler aus der Wertung. Der bisher drittplatzierte Schotte findet sich am Montag bestenfalls auf Platz 15 wieder und wird ebenso wie Novak Djokovic (erstmals seit 2007) nach langer Zeit nicht mehr in den Top Ten aufscheinen.

Bei den ATP Finals in London vom 12. bis 19. November sind nur noch die acht Besten des Jahres startberechtigt, dort sind noch fette ATP-Zähler zu holen: Für jeden Gruppensieg gibt es 200 Punkte, für einen Semifinalsieg 400 und den Titel weitere 500. Sollte der neue Champion in der O2-Arena ungeschlagen bleiben, erhält er 1.500 Punkte.

Im Kampf um den einzigen noch offenen Platz für London war das Viertelfinalduell in Paris zwischen Juan Martin del Potro und John Isner entscheidend: Bei einem Sieg des Südamerikaners boxt er den derzeit noch qualifizierten Pablo Carreno Busta (ESP) noch aus dem Achter-Feld. Gewinnt der US-Amerikaner müsste er schon den Titel in Paris holen, um das Ticket zu lösen.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz