Murray und Soares freuen sich über den Sieg

Doppel Murray/Soares gewann nach Australian auch US Open

Samstag, 10. September 2016 | 19:51 Uhr

Der Schotte Jamie Murray und der Brasilianer Bruno Soares (6) haben am Samstag den Doppel-Titel bei den Tennis-US-Open geholt. Der Bruder des Olympiasiegers Andy Murray und der Ex-Partner des Wieners Alexander Peya besiegten im Finale Pablo Carreno Busta/Guillermo Garcia Lopez 6:2,6:3. Die Spanier waren als erstes ungesetztes Herren-Doppel seit dem Jahr 2000 in ein New Yorker Endspiel eingezogen.

Murray/Soares hatten heuer unmittelbar nach Beginn ihres Zusammenspiels bei auch bei den Australian Open gewonnen. Davor hatten beide noch keine Major-Titel geholt. Der 34-jährige Soares hält bei insgesamt 22 Doppel-Titel auf der Tour, der 30-jährige Murray bei 15. Gemeinsam haben sie heuer drei Titel gewonnen.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz