Michy Batshuayi schoss Dortmund zum Sieg

Dortmund gewann knapp, Arsenal und Milan souverän

Donnerstag, 15. Februar 2018 | 22:17 Uhr

Borussia Dortmund ist dank Neo-Stürmer Michy Batshuayi mit einem späten Sieg in die K.o.-Runde der Europa League gestartet. Der Club von Trainer Peter Stöger setzte sich am Donnerstagabend im Hinspiel gegen Atalanta Bergamo mit 3:2 (1:1) durch. Der FC Arsenal und der AC Milan legten mit 3:0-Auswärtssiegen jeweils den Grundstein für den Aufstieg ins Achtelfinale.

Für Dortmund traf gegen den Tabellen-Achten der italienischen Serie A zunächst Andre Schürrle in der 30. Minute. Josip Ilicic drehte dann mit zwei Treffern innerhalb von fünf Minuten (51., 56.) die Partie. Neuzugang Batshuayi glich für Dortmund aus (65.) und erzielte dann in der Nachspielzeit den Siegtreffer (91.). Die Dortmunder hatten das Achtelfinale der Champions League verpasst und haben nun auf internationaler Bühne nach zuvor acht sieglosen Spielen wieder einmal gewonnen.

Der AC Milan und Arsenal gestalteten ihren Auftakt in die K.o.-Runde erfolgreich. Milan gewann bei Ludogorez Rasgrad in Bulgarien mit 3:0, genauso wie Arsenal bei Östersund in Schweden. Nizza verlor trotz zweier Tore von Mario Balotelli und einer daraus resultierenden 2:0-Führung zuhause noch 2:3 gegen Lok Moskau.

Von: APA/dpa