Tennis

Drei Südtiroler Siege beim Nationalen Jugendturnier in St. Georgen

Montag, 13. Juli 2015 | 12:09 Uhr

Bozen – 420 Jugendliche zwischen neun und 16 Jahren haben in St.. Georgen an Nationalen Tennisturnier „Raiffeisen Bank The Future Grand Prix” teilgenommen. In diesem stark besetzten Turnier holte Südtirol drei Siege, alle drei bei den Mädchen: Lucia Panin vom TC Partschins setzte sich bei den U10 durch, während die beiden Spielerinnen des TC Rungg, Anna Santa und Vickie Trocker, die Altersklassen U12 und 14 gewannen.

Bei den U10 kam es sogar zu einem Südtiroler Finale, das schließlich Panin knapp gegen die Kalterin Anna Katharina Palla mit 6:7, 6:3, 9:7 für sich entschied. Im Viertelfinale hatte Panin die U10-Landesmeisterin Nadine Vinatzer vom TC Ladinia mit 6:2, 6:2 aus dem Bewerb geworfen.

Bei den Zwölfjährigen wurde die topgesetzte 3.5-Spielerin Anna Santa, die diese Woche auch am European Tennis Junior Cup in Brixen teilgenommen hat, ihrer Favoritenrolle gerecht und besiegt im Finale Giulia Dolce (3.5) mit 6:4, 6:3. Santa hat im gesamten Turnier keinen Satz abgegeben.

Auch bei den U14 kam Vickie Trocker ohne Satzverlust ins Endspiel. Im Halbfinale schaltete Trocker die topgesetzte Carlotta Boggian (3.4) mit 6:3, 6:1 aus, im Finale musste sie aber gegen die Mailänderin Flavia Baldelli (3.4) hart kämpfen, ehe sie mit 2:6, 6:3, 6:3 die Oberhand behalten konnte.

Nur bei den U16 konnte sich mit Alessandra Gallus (3.3) aus Sardinien eine Nicht-Südtirolerin behaupten. Im Finale bezwang Gallus Matilde Ronchi (3.5) mit 6:2, 6:3 durch. Serena Poppa vom TC Rungg, die heuer das Raiffeisen-Turnier in Montan gewonnen hat, schied im Viertelfinale gegen Ronchi aus.

Bei den Burschen dominierten hingegen die Spieler aus der Lombardei, die sich drei der vier Titel sicherten. Bei den U10 gewann Matteo Ceradelli das Finale gegen Adriano Barbaro 6:1, 6:4, in den Altersklassen U14 und U16 setzte sich Alberto Giuliani (6:4, 6:4 im Finale gegen Francesco Festini Mira) und Federico Lucini (6:4,3:6, 6:3 gegen Alberto Borroni) durch. Bei den 12-Jährigen ging hingegen der Turniersieg an Tommaso Lippolis (4.1) aus Ligurien, der im Endspiel Silvio Mencaglia (4.2) 7:6, 6:1 besiegte.

Ergebnisse Nationales Jugendturnier „Raiffeisen Bank The Future Grand Prix“ St. Georgen

U10 Mädchen

Halbfinale
Anna Katharina Palla – Lucia Tognoni 6:3, 6:0
Lucia Panin – Nina Meskova 6:4, 6:4

Finale
Lucia Panin – Anna Katharina Palla 6:7, 6:3, 9:7

U10 Burschen

Halbfinale
Adriano Barbaro – Gianluca Filoramo 6:2, 6:2
Matteo Ceradelli – Nicholas Burns 6:0, 6:0

Finale
Matteo Ceradelli – Adriano Barbaro 6:1, 6:4
12 Mädchen

Halbfinale
Anna Santa (3.5) – Maria Teresa Carlini (4.1) 6:1, 6:2
Giulia Dolce (3.5) – Denise Valente (3.5) 6:1, 6:3

Finale
Anna Santa (3.5) – Giulia Dolce (3.5) 6:4, 6:3

U12 Burschen

Halbfinale
Tommaso Lippolis (4.1) – Niccolò Festini Mira (4.2) 6:1, 6:2
Silvio Mencaglia (4.2) – Christian Romagnoli (4.2) 6:2, 6:1

Finale
Tommaso Lippolis (4.1) – Silvio Mencaglia (4.2) 7:6, 6:1

U14 Mädchen

Halbfinale
Vickie Trocker (3.5) – Carlotta Boggian (3.4) 6:3, 6:1
Flavia Baldelli (3.4) – Denise Valente (3.5) 6:2, 0:6, 6:2

Finale
Vickie Trocker (3.5) – Flavia Baldelli (3.4) 2:6, 6:3, 6:3

U14 Burschen

Halbfinale
Francesco Festini Mira (4.1) – Noah Perfetii (3.5) 1:6, 6:3, 6:0
Alberto Giuliani (3.3) – Pietro Orlando Fellin (3.4) 6:4, 6:1

Finale
Alberto Giuliani (3.3) – Francesco Festini Mira (4.1) 6:4, 6:4

U 16 Mädchen

Halbfinale
Alessandra Gallus (3.3) – Camilla Dulio (3.5) 7:6, 6:3
Matilde Ronchi (3.5) – Aura Cosenza (3.5) 5:4 w.o.

Finale
Alessandra Gallus (3.3) – Matilde Ronchi (3.5) 6:2, 6:3

U16 Burschen

Halbfinale
Alberto Borroni (3.4) – Marco Salvaderi (3.3) 6:1, 6:3
Federico Lucini (3.4) – Alberto Giuliani (3.3) 3:6, 7:6, 1:0 w.o.

Finale
Federico Lucini (3.4) – Alberto Borroni (3.4) 6:4, 3:6, 6:2

Von: ©mk

Bezirk: Bozen, Pustertal