Cristiano Ronaldo mit seiner neuen Al-Nassr-Dress

Empfangszeremonie für Ronaldo in Saudi-Arabien am Dienstag

Montag, 02. Januar 2023 | 22:46 Uhr

Cristiano Ronaldos neuer Verein will die Ankunft des Fußball-Stars in Saudi-Arabien feiern. Am Dienstagabend (Ortszeit) gibt der Club Al-Nassr eine “Willkommenszeremonie für den weltbesten Spieler” im Mrsool Park, wie der Verein am Montag auf Twitter mitteilte. Medien zufolge werden Zehntausende Fans erwartet. Der Portugiese kam am Montag kurz vor Mitternacht (Ortszeit) in der saudischen Hauptstadt Riad an.

Die Zeitung Al-Riyadh veröffentlichte bei Twitter ein Video, das den 37-Jährigen zeigt, wie er die roten Stufen eines Privatjets hinabsteigt. Zuvor hatte der von Saudi-Arabien finanzierte Nachrichtensender Al-Arabiya ebenfalls ein Video verbreitet, das Ronaldo und dessen Familie in dem Flieger zeigt. “Hallo Leute, bis bald”, sagt Ronaldo dabei fröhlich in die Kamera.

Nach dem unrühmlichen Abgang bei Manchester United und der Reservistenrolle für Portugal bei der WM in Katar wechselt der zuletzt vereinslose fünffache Weltfußballer in die sportlich höchstens zweitklassige Liga in Saudi-Arabien. Er spielt damit künftig in einem Land, das wegen Menschenrechtsverletzungen international immer wieder in der Kritik steht.

Medienberichten zufolge soll Ronaldo inklusive Werbeeinnahmen umgerechnet rund 200 Millionen Euro pro Spielzeit bekommen. Er hat für zweieinhalb Jahre unterschrieben.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Empfangszeremonie für Ronaldo in Saudi-Arabien am Dienstag"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
So ist das
1 Monat 1 Tag

Es geht immer peinlicher 😂

krokodilstraene
krokodilstraene
Tratscher
1 Monat 1 Tag

…als hätte es noch eines Beweises bedurft…

rantanplan
rantanplan
Tratscher
1 Monat 1 Tag

vor nicht allzu langer zeit hat er noch gesagt dass er NICHT zu diesem club wechseln wird……aber er wird schon das geld brauchen, hat ja eine grosse familie zu ernähren😵‍💫🤮

Nathanbosemann
Nathanbosemann
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Kann auch Kalkül sein – abgesehen von seinem Bankkonto das sich auf weieren Zuwachs erfreut ist der mehrmalige Weltfussballer in einer zweitklassigen Liga wahrscheinlich dort auch der beste Spieler. Aber hey – alles Gut – er hat offensichtlich gut verhandelt – der Rest zählt eh nicht wirklich. Menschnrechte ….pah…interessiert beim Smartphone auch niemanden!

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 1 Tag

Wer wie Christiano Ronaldo und seine Entourage einen gehobenen Lebenwandel und Lebenstil gewohnt ist und als ganz normal empfindet, muss in “jungen Jahren” für das Leben im “Alter” vorsorgen..

wpDiscuz