Angebot umfasste mehr als 15 Stationen

Erfolgreiches VSS/KFS Spiel- und Sportfest in Vahrn

Montag, 12. September 2022 | 16:39 Uhr

Vahrn – Sport, Spiel und Spaß – Das war das Programm beim VSS/KFS Spiel- und Sportfest in Vahrn. Über 800 Kinder und Erwachsene nutzten das umfangreiche Bewegungsangebot am Sonntag, 11. September in Vahrn. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Verband der Sportvereine Südtirols (VSS) in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Familienverband Südtirols (KFS) und dem ASV Vahrn.

Handball, Kegeln, Tischtennis und viele weitere Sportarten und Bewegungsspiele fanden die zahlreichen Besucher beim VSS/KFS Spiel- und Sportfest, welches am Sonntag, 11. September in der Sportzone Vahrn veranstaltet wurde. Nach der wetterbedingten Absage im Vorjahr konnte das Bewegungsfest in Zusammenarbeit mit dem ASV Vahrn in diesem Jahr erfolgreich verwirklicht werden. VSS-Vorstandsmitglied Christian Untermarzoner, KFS-Präsidentin Angelika Mitterrutzner und Präsident des ASV Vahrn Thomas Kostner eröffneten die Veranstaltung mit einer kurzen Besinnung und den gemeinsamen Worten: „Wir wollten ein großes Sportfest für die ganze Familie organisieren und für euch alle einen Tag voller Spaß und Freude an der Bewegung auf die Beine stellen.“

Das Angebot beim Spiel- und Sportfest umfasste mehr als 15 Stationen, darunter die verschiedenen VSS-Sportreferate aber auch Bogenschießen und Yoseikan Budo. Ausprobieren konnten die Besucher auch die verschiedenen Bewegungsspiele des KFS, wo unter anderem Sackhüpfen und Dosenwerfen angeboten wurde. Bei jeder Station konnten Mitmach-Punkte gesammelt werden und die fleißigsten Teilnehmer bekamen im Anschluss auch noch eine kleine Belohnung überreicht. „Wir haben heute zahllose strahlende Kinderaugen gesehen, das ist der größte Dank, den wir bekommen konnten“, freute sich VSS-Obmann-Stellvertreter Paul Romen über die rund 800 Personen, welche am Sportfest teilnahmen.

Großer Dank gilt allen freiwilligen Helfern, dem ASV Vahrn sowie den Sponsoren Raiffeisen, Alperia und Loacker für die großzügige Unterstützung der Veranstaltung.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz