534 Kinder nahmen teil

Erlebniswelt Sport: Großer Erfolg beim Neustart

Donnerstag, 06. Oktober 2022 | 15:47 Uhr

Latsch – 14 Sportarten, 36 Schulklassen und insgesamt 534 Kinder – das ist das erfolgreiche Fazit des Neustarts der Erlebniswelt Sport. Der Verband der Sportvereine Südtirols (VSS) hat das altbewährte Format neu aufleben lassen und vom 4. bis 5. Oktober in Latsch alle Erwartungen übertroffen.

Strahlender Sonnenschein, jede Menge Spaß und Begeisterung für den Sport. Wer am 4. und 5. Oktober in der Sportzone Latsch vorbeischaute, konnte sich vom erfolgreichen Neustart des Projektes Erlebniswelt Sport überzeugen. Umgesetzt wurde das Projekt vom VSS, in Zusammenarbeit mit dem ASV Latsch Raiffeisen, der Gemeinde Latsch und weiteren Vereinen aus der Umgebung. Dabei konnten 36 Schulklassen aus dem Vinschgau und Burggrafenamt das umfangreiche Bewegungsangebot von insgesamt 14 Sportarten testen.

Das Ziel der Erlebniswelt Sport ist es, den Kindern Lust am Sport zu machen und das breitgefächerte Bewegungsangebot der Südtiroler Amateursportvereine aufzuzeigen. Besonders beliebt waren bei den Kindern Randsportarten wie Sportschießen, Ranggln und Kanu. „Die Begeisterung war den Kindern direkt von den Gesichtern abzulesen. Gemeinsam konnten wir die erste Ausgabe der Neuauflage der Erlebniswelt Sport erfolgreich umsetzten und wir bedanken uns bei allen Vereinsfunktionären und freiwilligen Helfern für die Unterstützung“, erklärte VSS-Geschäftsführer Daniel Hofer.

Bereits in der nächsten Woche, am 11. und 12. Oktober, dürfen sich die Schulklassen aus Bozen und Umgebung auf das umfangreiche Angebot der Erlebniswelt Sport in der Schulsportzone Talfer freuen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Erlebniswelt Sport: Großer Erfolg beim Neustart"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
primetime
primetime
Kinig
1 Monat 21 Tage

War da niemand vom Eishockey anwesend der dem Kind die Beinschoner richtig angezogen hätte? 😔

wpDiscuz