Messi einmal mehr der Matchwinner

FC Barcelona nach Derbysieg weiter klar voran

Samstag, 30. März 2019 | 23:06 Uhr

Der FC Barcelona hat am Samstag in der spanischen Fußball-Meisterschaft einen 2:0-Heimsieg im Stadtderby gegen Espanyol gefeiert. Matchwinner vor 93.000 Zuschauern im Camp Nou war einmal mehr Lionel Messi. Verfolger Atletico Madrid liegt nach einem 4:0-Sieg bei Alaves weiter 10 Punkte zurück. Nächste Woche kommt es zum großen Duell der beiden Titelkontrahenten.

Etwas kurios entstand der Führungstreffer für den FC Barcelona. Espanyol-Profi Victor Sanchez – auf der Linie stehend und von Luis Suarez irritiert – köpfelte einen Freistoß von Lionel Messi ins eigene Tor. In der 88. Minute sorgte der 31-jährige Argentinier mit dem 2:0 für die Entscheidung. Messi hat damit in der zehnten Saison in Folge zumindest 40 Pflichtspiel-Treffer erzielt.

Atletico Madrid liegt auch nach der 29. Runde zehn Punkte hinter dem FC Barcelona. Der Tabellenzweite feierte einen 4:0-Auswärtssieg gegen den Fünften Deportivo Alaves. Die Tore erzielten Saul Niguez (5.), Diego Costa (11.), Alvaro Morata (59.) und Thomas (84.). Am kommenden Samstag steigt das Duell der beiden Titelrivalen in Barcelona.

Von: apa