Holstein Kiel jubelt über Pokal-Sensation gegen Bayern

FC Bayern im DFB-Pokal gegen Zweitligist Kiel out

Mittwoch, 13. Januar 2021 | 23:39 Uhr

Rekordgewinner FC Bayern München ist im DFB-Pokal in der zweiten Runde überraschend ausgeschieden. Der Spitzenreiter der deutschen Fußball-Bundesliga verlor am Mittwoch beim Zweitliga-Dritten Holstein Kiel mit 5:6 im Elfmeterschießen und kassierte erstmals seit 17 Jahren im DFB-Pokal eine Niederlage gegen eine klassentiefere Mannschaft. Nach 90 und 120 Minuten war es 2:2 gestanden.

Serge Gnabry aus Abseitsposition (14.) und Leroy Sane (48.) per Freistoß trafen in der regulären Spielzeit für die Gäste aus München, bei denen David Alaba in der 106. Minute eingewechselt wurde. Der Außenseiter aus dem Norden zeigte eine starke Vorstellung und kam durch Fin Bartels (37.) und Hauke Wahl (95.) jeweils zum Ausgleich.

In der Verlängerung fielen keine weiteren Treffer, so dass das Elfmeterschießen die Entscheidung brachte. Nachdem die ersten fünf Schützen beider Teams – darunter auch Alaba – getroffen hatten, hielt Kiels Torwart Ioannis Gelios den Schuss von Marc Rocca und Bartels verwandelte souverän gegen Manuel Neuer.

Nach 33 Pokal-Auswärtssiegen kassierten die Bayern in Kiel die erste Niederlage – am 4. März 2009 hatten die Münchner letztmals ein DFB-Pokalspiel in einem fremden Stadion verloren, damals mit 2:4 bei Bayer Leverkusen. Gegen eine unterklassige Mannschaft waren die Münchner zuletzt im Februar 2004 ausgeschieden, als sie im Viertelfinale mit 1:2 bei Alemannia Aachen scheiterten. Für die Münchner ist damit der Gewinn des neuerlichen Triples aus Meisterschaft, Champions League und Pokal schon früh nicht mehr möglich.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "FC Bayern im DFB-Pokal gegen Zweitligist Kiel out"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Sextenersonnenuhr
Sextenersonnenuhr
Grünschnabel
2 Tage 9 h

Endlich mal eine “positive Nachricht” in der sch… Corona Zeit !!! 😁😂😂😂😂

brunner
brunner
Universalgelehrter
2 Tage 4 h

Herz und Leidenschaft ohne Ende! Bravo Kiel! Bravo Holstein!

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
2 Tage 2 h

Hoppala!

Aber mit so einer miserablen Leistung san mia verdient draussen. Bravo an die Kieler 👍

Ars Vivendi
2 Tage 1 h

Allein ein “großer Name” reicht nicht. Ein “blutleerer” Auftritt gegen einen hochmotivierten Gegner. Herzlichen Glückwunsch an die “Störche” !!

Caligula
Caligula
Tratscher
1 Tag 23 h

Ich kann mir einen Seitenhieb als TSV 1860 München Fan nicht verkneifen. Ein Fussballspiel dauert nicht 90 Minuten + sondern bis der Schiri abpfeift, gell liebe Bayern? Gratulation nach Norddeutschland wahrlich bis zuletzt gekämpft und somit verdient in die nächste DFB Pokalrunde eingezogen! Hut ab vor dieser sportlichen Leistung!

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
1 Tag 22 h

Was sagt uns dies:
Mit Arroganz und gigantischer Geldmacht kann man nicht immer alles regeln wie man will, es gibt auch noch den Zufall. 

Lu O
Lu O
Tratscher
1 Tag 23 h

Bravo und Gratulation an Kiel Holstein…. das macht den Deutschen Pokal so interessant, nicht wie anderswo
Kopf Hoch ihr Bayern, immer weiter, mia san mia…
wir finden eine Lösung

wpDiscuz