Sieg mit 2:1

FCS: B-Jugend schlägt Tabellenführer Chievo Verona

Sonntag, 27. September 2015 | 17:08 Uhr

Bozen – Nach dem 3:0 Sieg vom letzten Wochenende auswärts gegen Mantua konnte es der weißrote Nachwuchs heute zuhause am Trainingszentrum Rungghof gelassen angehen. Chievo Verona war jedoch ein starker Gegner, der sich nicht leicht kontrollieren ließ und in der 20. Minute nach einem Freistoß durch Tuzzo in Führung ging.

Den Gegenschlag leitete Jamai in der 26. Minute ein. Er konnte die Abseitsfalle von Chievo austricksen und stand dann alleine vor dem Tormann, dem er um eine Fußlänge zuvor kam und zum 1:1 Ausgleichstreffer einnetzte.

Nur fünf Minuten später gingen die Weißroten dann auch noch verdient in Führung. Jamai flankte in den Strafraum zum langen Pfosten, wo Amico das Leder annahm und sicher zum 2:1 einköpfelte. Diese Führung gab der FCS nicht mehr aus der Hand und verteidigte den Vorsprung auch in der 2. Halbzeit sicher bis zum Abpfiff. Der verdiente Sieg über den Tabellenführer Chievo bringt die B-Jugend auch in der Tabelle nach vorne.

FC SÜDTIROL – CHIEVO VERONA 2:1 (2:1)
FC SÜDTIROL: Weiss, Firler (36. Brentel), Halili, Colucci, Salvetti (55. Ebner), Morabito, Jamai, Straudi, Perri (65. Chiarello), Zanon, Amico (57. Truzzi).
Trainer: Marco Marzari

Chievo Verona: Caprile, Salvaterra, Michelotti (36. Rognini), Barotto, Bonin, Sanini, Giugno (65. Piacenza), Brainone, Ravagliua, Tuzzo, Bellamoli (36. Loretissnel).
Trainer: Erico Belluzzi

Tore: 20. Tuzzo (0:1), 26. Jamai (1:1), 31. Amico (2:1)

Von: ©mk

Bezirk: Bozen