„Freier“ Nachmittag im bezaubernden Wandergebiet Ratschings-Jaufen

FCS: Ein Sonntag in den Bergen

Sonntag, 17. Juli 2022 | 20:12 Uhr

Ridnaun/Ratschings – Die weißrote Profimannschaft nutzte den heutigen „freien“ Nachmittag, um etwas Bergluft im bezaubernden Wandergebiet Ratschings-Jaufen zu schnuppern

Der heutige Sonntag war für die Profimannschaft des FC Südtirol kein gewöhnlicher Trainingslagertag. Nach dem gestrigen Testspiel gegen die Auswahl Ridnauntal stand für die Weißroten am Vormittag eine entlastende Trainingseinheit im Sportzentrum von Stange bei Ratschings auf dem Programm. Beendet wurde die Übungseinheit mit einem kalten Bad im nahegelegenen Mareiter Bach, welches zur Muskelregenerierung sowie dem Abbau von Milchsäure beiträgt.

FCS

Am Nachmittag gewährte Coach Zauli seinem Team ein wenig Freizeit. Dank der großartigen Zusammenarbeit mit Ratschings Tourismus hatten die Profispieler die Möglichkeit, den freien Nachmittag in den wundervollen Bergen der Ferienregion zu verbringen. Fabian Tait & Co. erreichten das bezaubernde Wandergebiet mit der Bergbahn Ratschings-Jaufen und marschierten gemeinsam zu der auf 1.900 Höhenmeter liegenden Wasserfalleralm. Nach dem köstlichen Mittagessen und dem großartigen Aufenthalt in der Almhütte kehrten die Profis am späten Nachmittag ins Hotel Schneeberg, dem Hauptquartier des Trainingslagers, zurück.

Von: ka

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz