Er wechselt auf Leihbasis zu Arzignano

Federico Davi unterzeichnet ersten Profivertrag

Dienstag, 02. August 2022 | 12:03 Uhr

Bozen – Federico Davi hat seinen ersten Profivertrag unterzeichnet. Der 20-jährige Außenverteidiger ist im Jugendsektor des FC Südtirol großgeworden und einigte sich mit dem weißroten Club auf ein dreijähriges Arbeitspapier mit Fälligkeit 30. Juni 2025. Federico Davi ist nach Jonas Heinz und Niccolò Gabrieli der dritte FCS-Jugendspieler, welcher in diesem Sommer einen Profivertrag erhält.

Geboren am 1. Jänner 2002, hat Federico Davi das Fußballspielen im Jugendsektor des FC Südtirol erlernt. Die vergangenen beiden Spielzeiten bestritt der Außenverteidiger auf Leihbasis mit Virtus Bozen (2020/21) und Levico Terme (2021/22) in der Serie D. Dabei konnte Davi insgesamt 63 Einsätze und zwei Treffer verbuchen.

Um erste Erfahrungen im Profifußball zu sammeln, wechselt Davi für die Saison 2022/23, auf Leihbasis, zu Arzignano in die Serie C.

Der FC Südtirol beglückwünscht sich mit Federico Davi für die Unterzeichnung seines ersten Profivertrags und wünscht ihn viel Erfolg für die neue Saison.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz