Champagner-Dusche für den Finnen

Finne Rovanperä jüngster Rallye-Weltmeister aller Zeiten

Sonntag, 02. Oktober 2022 | 09:52 Uhr

Kalle Rovanperä hat sich am Sonntag in Neuseeland zum jüngsten Rallye-Weltmeister in der Geschichte dieses Motorsports gekrönt. Der Finne gewann einen Tag nach seinem 22. Geburtstag mit Co-Pilot Jonne Halttunen den WM-Lauf in dem Inselstaat auf der Südhalbkugel und sicherte sich damit zwei Rennen vor Saisonende den Titel. Der Toyota-Fahrer folgt als neuer Champion dem achtfachen Weltmeister Sebastien Ogier nach. Der Franzose war heuer nicht bei allen Rennen am Start.

Rovanperä feierte in Neuseeland seinen sechsten Saisonsieg im elften Bewerb und hat in der Gesamtwertung 64 Zähler Vorsprung auf den Esten Ott Tänak, der am Sonntag hinter Ogier Rang drei belegte. Der Finne löste den Briten Colin McRae als jüngsten Champion ab, dieser hatte 1995 als 27-Jähriger in der Rallye-WM triumphiert. Die letzten zwei Rennen finden in Spanien und Japan statt.

Von: APA/Reuters/sda