Junge Schwarzgurte

Fischnaller und Pezzei schreiben Geschichte

Sonntag, 19. Juni 2022 | 18:56 Uhr

Mühlbach – Die 17-Jährigen Florian Fischnaller aus Vals und Fabian Pezzei aus Mühlbach haben in der Karate-Schule der Marktgemeinde Mühlbach Geschichte geschrieben: Sie sind die ersten Athleten von Karate Mühlbach, die dort mit dem Karate-Training begonnen haben und nun Träger des Schwarzen Gürtels sind.

Seit der Gründung von Karate Mühlbach im Jahre 2016 haben schon mehrere Athleten die Prüfung für den 1., 2. oder 3. Dan erfolgreich bestanden (ab dem 1. Dan darf man den Schwarzen Gürtel tragen) – aber all diese Athleten waren bereits vor der Gründung von Karate Mühlbach Farbgurte oder Dan-Träger.

Fischnaller und Pezzei hatten 2016, bei der Gründung von Karate Mühlbach, in der Jugend-Gruppe mit dem Karate-Training begonnen. Bereits damals zeigte sich ihr Talent und ihre Begeisterung für Wettkämpfe, die im Laufe der Jahre kontinuierlich zugenommen hat. Nachdem sie mit 14 Jahren in die Gruppe der Erwachsenen gewechselt sind, konnte sich ihr Potential noch stärker entfalten. Nicht erst seitdem sie sich dann zu sogenannten „Athleten von nationalem Interesse“ emporgearbeitet haben, gehören sie mit zu den starken Säulen von Karate Mühlbach. Dabei sind es keineswegs nur ihre Erfolge bei interregionalen und nationalen Turnieren, sondern vor allem ihr vorbildlicher Einsatz beim Training, ihr Trainingsfleiß, ihre Ernsthaftigkeit und ihre Zielstrebigkeit bei jedem Training, die ihre wichtige Rolle im Team kontinuierlich gefestigt hat.

Heute konnten beide Athleten einen wichtigen Meilenstein auf ihrem Karate-Weg setzen: In Istrana (TV) haben heute die Dan-Prüfungen der FIK (Federazione Italiana Karate) stattgefunden. Aufgrund einer langen und intensiven Vorbereitung haben beide Athleten eine großartige Prüfung abgelegt und verdientermaßen den Schwarzen Gürtel von Trainer Martin Pezzei überreicht bekommen – im Bewusstsein, dass der Schwarze Gürtel wohl ein wichtiger Schritt, aber nicht das Ziel des Karate darstellt.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz