Sechstes Saisontor von Michael Raffl

Flyers unterlagen trotz Raffl-Tores in Buffalo 2:4

Samstag, 23. Dezember 2017 | 07:01 Uhr

Die Philadelphia Flyers mit Österreich-Export Michael Raffl haben am Freitagabend (Ortszeit) in der National Hockey League (NHL) eine 2:4-Niederlage bei den Buffalo Sabres kassiert. Raffl gelang sein sechstes Saisontor: Der Kärntner verkürzte zwischenzeitlich auf 1:2, konnte die Niederlage aber nicht verhindern.

Buffalo-Spieler Jack Eichel gelang in der Partie ein kleines Kunststück: Der 21-Jährige erzielte als erster Sabres-Spieler überhaupt gleich zwei Empty-Net-Goals.

Von: apa