Tonetti als Elfter bester Südtiroler

Pinturault holt Sieg beim RTL in Alta Badia

Sonntag, 20. Dezember 2020 | 14:24 Uhr
Update

Alexis Pinturault hat erstmals den Riesentorlauf von Alta Badia gewonnen. Der Franzose setzte sich am Sonntag knapp 0,07 Sek. vor dem norwegischen Sensations-Zweiten Atle Lie McGrath durch. Dritter wurde der Schweizer Justin Murisier (+0,24). Für Pinturault war es der 31. Weltcupsieg, der 15. im RTL.

Mit dem Bozner Riccardo Tonetti qualifizierte sich nach dem ersten Durchgang nur ein Südtiroler Athlet für die Entscheidung. Am Ende landete der Tonetti auf dem elften Platz.

Stefan Brennsteiner sorgte als Achter für das erste Top-Ten-Ergebnis der Österreicher in dieser Riesentorlauf-Saison.

In Alta Badia wird auf der Gran Risa gefahren, einem der schwersten Hänge im Weltcup. Diesmal war die Piste aber nicht ganz so eisig wie üblich. Es war der bereits vierte Saison-Riesentorlauf bei den Herren nach Sölden und zwei Mal Santa Caterina und er leitete ein Technik-Triple vor Weihnachten ein. Montag erfolgt in Alta Badia der verspätete Start in die Slalom-Saison, am Dienstag steht mit dem Flutlicht-Klassiker in Madonna di Campiglio ein weiterer Slalom auf dem Programm.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Pinturault holt Sieg beim RTL in Alta Badia"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
mandorr
mandorr
Tratscher
1 Monat 23 h

Vielleicht hat Südtirol News- Sportredaktion-übersehen,dass in Val d Isere
ein Super G der Damen stattgefunden hat

wpDiscuz