"Lange Verfahrensdauer"

Freispruch für Tennismanager Leitgeb nun rechtskräftig

Dienstag, 24. April 2018 | 15:37 Uhr

Der am vergangenen Dienstag bei einer Neuverhandlung des Strafprozesses um die “Villa Esmara” gefällte Freispruch für den bekannten Tennismanager Ronnie Leitgeb ist rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft habe kein Rechtsmittel erhoben, teilte der Anwalt von Leitgeb, Thomas Kralik, am Dienstag mit.

Leitgeb wurde wie berichtet von Richterin Caroline Csarmann vom Vorwurf der Beihilfe zur Untreue gegenüber der Immofinanz freigesprochen. Laut Richterin hat es keinen Tatplan zur Schädigung der Immofinanz gegeben.

“Es hat mich von Anbeginn erstaunt, dass es überhaupt zu einer Anklage gekommen ist”, so Kralik von der Anwaltskanzlei DLA Piper. “Ich hoffe aber, dass mein Mandant damit vollständig rehabilitiert ist. Er musste während der langen Verfahrensdauer neben dem wirtschaftlichen auch einen hohen persönlichen Imageschaden tragen.”

Von: apa